Hude /Falkenburg Zweites Spiel, zweiter Sieg: Die C-Junioren-Handballerinnen der HSG Hude/Falkenburg führen die Tabelle in der Oberliga-Vorrunde Nord an. In einer umkämpften Partie setzte sich das Team mit 20:19 (10:7) gegen die HSG Verden-Aller durch. Nach einem Treffer der siebenfachen Torschützin Ida Seidel (18. Minute) hatten sich die Falkenburgerinnen bereits eine komfortable Führung erspielt. Doch die Gastgeberinnen, die nur einen ihrer sechs Siebenmeter verwandelten, kämpften sich noch einmal zurück. Als Elisa Hinrichs und Milena Stürenburg dann mit zwei Toren zum 20:18 trafen, lief Verden aber die Zeit davon.

Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.