Hude Die Geschwister Marco und Matteo von Bassen holten am vergangenen Wochenende beim Oldenburger Pokalturnier eine Gold- und zwei Silbermedaillen für den Budokan Hude. Das Turnier mit knapp 250 Starts wurde vom Verein für Traditionellen Budosport ausgerichtet. Marco und Matteo von Bassen waren gleichzeitig die erfolgreichsten Athleten des Budokan Hude.

In der Klasse der 12- bis 14-jährigen Jungen bis 6. Kyu (Grüngurt) trat Marco im Formenlaufen (Kata), dem Kampf gegen ein oder mehrere imaginäre Gegner, an. Er behauptete sich und gewann vor Cedric Secrafi (SAV Bremen) und Justus Wilmers (Lathen) Gold.

Sein jüngerer Bruder Matteo musste sich im Kata bei den neun- bis elfjährigen Jungen (7./6. Kyu) lediglich Janek Reißmann aus Braunschweig im Finale geschlagen geben und gewann so vor Tim Jenner vom SAV Bremen Silber. Matteo trat außerdem im Team zusammen mit Louis Ludwig und Bengt Lau im Synchron-Formen an. Das Team des Budokan Hude erreichte hinter Bushido Lingen den zweiten Platz. Dritter wurde das Team von Yuko-ABC Braunschweig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hudes Trainer Alexander Schumann (1. Dan) war stolz auf die Leistungen seiner Schüler, die sich im Vorfeld beim Vereinstraining gut auf das Turnier vorbereitet hatten. Interessierte können jederzeit zu einem kostenlosen Probetraining kommen – Infos unter Telefon   0171/1073118.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.