HundsmÜhlen Sieg und Niederlage bei den Tischtennis-Frauen des Hundsmühler TV: Während die Landesliga-Spielerinnen auftrumpfen konnten, unterlagen die Frauen in der Bezirksoberliga.

Landesliga: Elsflether TB - Hundsmühler TV 6:8. Auch im dritten Rückrundenspiel ist der Hundsmühler TV ungeschlagen geblieben. Allerdings musste sich der Tabellenfünfte sehr strecken, um beim abstiegsgefährdeten Elsflether TB die Oberhand zu behalten. Die plötzliche Erkrankung von Claudia Bonhagen machte dem HTV einen Strich durch die Rechnung. Auf den letzten Drücker konnte Lisa Klasen aus der zweiten Mannschaft als Ersatzfrau gewonnen werden. In nicht optimaler Besetzung gingen gleich zu Beginn beide Doppel an Elsfleth, so dass die Gäste einem 0:2-Rückstand hinterherlaufen mussten.

Danach aber waren die Hundsmühlerinnen zur Stelle: Helga Behrmann und Carmen Jeddeloh glichen zum 2:2 aus. Bis zum 5:5 blieb es ausgeglichen. Auf der Zielgeraden hatte dann der Favorit den längeren Atem: Jeddeloh und Silke Mannott-Kampen besorgten die Vorentscheidung zum 7:5. Zwar blieb Klasen ohne Einzelerfolg, dafür holte Behrmann mit einem Dreisatzsieg gegen Jantje Beer die Kohlen aus dem Feuer und brachte das 8:6 in trockene Tücher.

Mit 13:11 Zählern verteidigte der HTV seine Position im gesicherten Liga-Mittelfeld.

Bezirksoberliga: Hundsmühler TV II - Oldenburger TB 4:8. Gegen den Tabellenzweiten war der HTV im Grunde ebenbürtig, zog zu Hause jedoch den Kürzeren. Mit 11:9 Punkten ist das Team Fünfter. Das Satzverhältnis von 24:27 gestalteten die Gastgeberinnen nahezu ausgeglichen. Ausschlaggebend für die Pleite waren die fünf mehr oder weniger knapp verlorenen Fünfsatzspiele. Lisa Klasen hatte das Pech besonders gepachtet: Die Nummer vier des HTV gab zunächst das Doppel mit Mareike Bohlens mit 9:11 im fünften Durchgang ab. Im Einzel unterlag sie noch zweimal mit 2:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.