LANDKREIS Dritter Spieltag in der Tennis-Winterrunde für die Teams der Altersklassen. Dabei verteidigten die Frauen 40 des Huder TV und die Männer 50 des Ganderkeseer TV ihre weiße Westen. Die Männer 55 des Ahlhorner SV holten ihren ersten Sieg in dieser Hallenspielzeit.

Männer 60, Verbandsliga: Huder TV – TC Neuenhaus 4:2. 3:1 hieß es nach den Einzeln. Den zum Sieg notwendigen vierten Punkt gewann dann das zweite Huder Doppel. Damit hat der HTV den ersten Saisonsieg eingefahren und sich auf den vorletzten Platz der Tabelle verbessert.

Hans Jörg Hahn – Homuth 6:0, 6:0; Edo Addicks – Portheine 6:3, 6:2; Uwe Berding – Wegner 6:3, 6:1; Georg Decker – Jödicke 2:6, 4:6; Addicks/Berding – Portheine/Wegner 6:2, 3:6, 3:6; Hahn/Decker – Homuth/Jödicke 6:4, 6:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Männer 55, Verbandsliga: Ahlhorner SV – SV Hellern 4:2. Endlich verbuchten die Ahlhorner den ersten Sieg, durch den sie sich ins Mittelfeld der Klasse abgesetzt haben. Es war ein hartes Stück Arbeit, denn nach den Einzeln stand es 2:2 und keiner glaubte mehr an einen erfolgreichen Abschluss. Nachdem das zweite Doppel mit Ahrens/Geilich überraschend gewonnen hatte, begann für das erste Doppel Schmitchen/Ludwig eine Zitterpartie. Sie wurde erfolgreich abgeschlossen, obwohl das Duo im dritten Satz bereits 0:3 hinten lag.

Paul Schmidtchen – Szczepanek 3:6, 6:3, 2:6; Franz-Joseph Ahrens – Rühl 6:2, 5:7, 6:4; Rainer LudwigPerl 6:4, 6:0; Wolfgang Böckmann – Winkler 7:5, 4:6, 1:6; Schmidtchen/Ludwig – Szczepanek/Rühl 6:2, 4:6, 6:3; Ahrens/Geilich – Perl/Winkler 7:6, 6:3.

Herren 50, Landesliga: Ganderkeseer TV – Beckedorfer TC 5:1. Auch im dritten Spiel wahrten die GTVer ihre weiße Weste. Im Kampf mit einem direkten Konkurrenten hatten die Gastgeber in allen kritischen Spielen das bessere Ende für sich.

Kurt Sammet – Düsing 6:4, 6:2; Wolfgang Driever – Seiffert 7:6, 7:5; Horst Walde – Kasper 6:3, 6:4; Herbert Woehl Hartmann 6:4, 6:4; Driever/Woehl – Düsing/Hartmann 6:7, 5:7; Sammet/Kuhrke – Seiffert/Kasper 6:4, 6:4. Herren 40, Verbandsklasse: Huder TV – Auricher TC 2:4. Die Entscheidung im Spiel der beiden ungeschlagenen Mannschaften über Remis oder Niederlage fiel im vierten Einzel, das Hudes Janßen aber knapp im dritten Satz verlor. Da nur ein Einzel gewonnen wurde, war die erste Niederlage des HTV perfekt.

Frank Hartmann – Focken 2:6, 3:6; Bernd Fink – Dekker 2:6, 3:6; Jörg Hartmann Wahls 7:6, 6:0, Bernd-Uwe Janßen – Leerf 3:6, 6:3, 3:6; Hartmann/Hartmann – Focken/Dekker 3:6, 6:7; Fink/Timmermann – Wahls/Leerf 6:0, 7:6.

Frauen 40, Oberliga: TC Nordheide – Huder TV 1:5. Die Huder Frauen lassen sich auf dem Weg zum Titel nicht beirren. Fünf klaren Erfolgen hatten die Gastgeberinnen nur einen Doppelgewinn entgegenzusetzen. Das war zu wenig.

Böse – Edeltraud Horstmann 3:6, 4:6; Förster – Gaby Ulrich 3:6, 3:6; Leidig – Elke Maffry 2:6, 2:6; Leschig – Marion Bock 3:6, 4:6; Böse/Leschig – Ulrich/Bock 7:5, 6:3; Förster/Jacobs – Maffry/Precht 0:6, 1:6.

Verbandsliga: TSG Westerstede – Ganderkeseer TV 3:3. Eine packende Partie lieferten sich die beiden Titelaspiranten. Am Ende teilten sich die Teams gerechterweise die Punkte.

Wilckens – Franziska Grobecker 6:1, 6:0; Gertjegerdes – Marita Kuhrke 6:4, 6:1; Martens – Ute Peters 6:7, 3:6; Neubacher – Ruth Wessels 4:6, 6:3, 5:7; Wilckens/Gertjegerdes – Kuhrke/Bochmann 6:3, 2:6, 6:2; Martens/Neubacher – Grobecker/Peters 1:6, 6:3, 1:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.