HARPSTEDT HARPSTEDT/QUS - Nach einer souveränen ersten Hälfte musste die Reserve des Harpstedter TB im Spiel der Handball-Bezirksliga der Frauen gegen den Tvd Haarentor noch einmal um den Erfolg bangen. Doch mit der ganzen Routine der Oldies brachte das Holste-Team den 19:18 (12:7)-Auswärtssieg über die Zeit. Die Gastgeber kamen zu Beginn mit der schnellen und beweglichen HTB-Deckung überhaupt nicht zurecht, so dass den Gästen ein 6:1-Blitzstart gelang. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Oldenburgerinnen jedoch das Tempo und machten auch im Spiel nach vorne wesentlich mehr Druck. Bereits nach 36 Minuten hatten sie beim 10:12 den Anschluss wieder hergestellt und gingen kurze Zeit später sogar mit 15:14 in Führung. Die Harpstedter Oldies blieben jedoch ruhig, hielten das Spiel bis zum 18:18 ausgeglichen und schafften durch einen Treffer von Ilona Beuke kurz vor Schluss den Sieg.

HTB II: Bitter, Groeneveld – Beuke (1), Bokelmann, Bunzel (1/1), Kellmann (7/4), Kracke (1), Krause, Martens-Sparkuhl (5), Meyer (4/1), Timmermann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.