Hoykenkamp Einen herben Rückschlag im Kampf um den Aufstieg musste die TS Hoykenkamp in der Handball-Landesliga hinnehmen: Nach einem spannenden und umkämpften Spiel verlor das Team von Trainer Frank Kessler gegen den starken Aufsteiger TvdH Oldenburg II in eigener Halle mit 34:35 (15:16).

Von Beginn an hatte die Turnerschaft große Probleme mit der Abstimmung in der Deckung, denn die Zusammenarbeit mit Keeper Kay Uwe Paschke gelang kaum einmal. Zudem bekam die Defensive den starken Rückraum um den 13-fachen Torschützen Hendrik Sörnsen kaum einmal richtig in den Griff. Daneben zeigten auch Steffen Trawinski (7 Tore) und Niklas Lüdeke (5) immer wieder den richtigen Torriecher.

Nach einem ausgeglichenen Beginn lief Hoykenkamp in der Folgezeit immer einem knappen Rückstand hinterherlief. Während der Angriff der Turnerschaft immer wieder gute Chancen liegen ließ, nutzten die Gäste mit schnellen Kombinationen ihre Chancen wesentlich konsequenter und setzten sich so zunächst auf 11:8 ab.

Auch nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer einen temporeichen Schlagabtausch. Viel zu spät wurde der Haupttorschütze Sörnsen in eine offensive Deckung genommen. In der Schlussphase hielten Sebastian Rabe und Kyan Petersen mit ihren Treffern die Hoffnungen auf ein erfolgreiches Ende aufrecht. Doch die Oldenburger hatten auf jeden Gegentreffer die richtige Antwort und verteidigten ihren knappen Vorsprung mit recht harten Bandagen. So war eigentlich eine Rote Karte in der Schlussphase fällig, als Daniel Hemmelskamp einen lagen Pass zum Konter aufnehmen wollte und dabei durch den gegnerischen Keeper so behindert wurde, dass der Ball neben den Kasten ging. 30 Sekunden vor dem Ende machte Trawinski mit dem 33:35 alles ab.

Richtig angefressen war TSH-Coach Kessler nach Spielende: „Es war das schlechteste Saisonspiel meines Teams, mit dieser Leistung werden wir den Aufstieg wohl abhaken müssen. Letztendlich haben wir dieses Spiel in der Deckung verloren.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.