Wildeshausen Wichtige Punkte sicherte sich der VfL Wildeshausen II durch einen 2:0 (0:0)-Heimsieg im Abstiegsduell gegen den SC Colnrade und überwintert somit auf einem Nichtabstiegsplatz der Fußball-Kreisliga.

Allerdings kam dieser Sieg erst in der Schlussphase zustande, als in der 73. Minute Norman Holzenkamp einen Foulelfmeter zum Führungstor verwandelte. VfL-Trainer Marcel Bragula hatte als Ziel ein schnelles Tor an seine Mannschaft ausgegeben. Das hätte durchaus gelingen können, da die Platzherren spielbestimmend waren und gute Möglichkeiten besaßen. Doch sowohl Tobias Kern als auch zweimal Andre Hesselmann schafften es nicht, den Colnrader Torhüter zu bezwingen. Aber auch die Gäste hatten durch ihre schnellen Konter einige Torchancen, wobei sich Wildeshausens Torwart Florian Rohe oft auszeichnen konnte. Glänzend parierte er vor dem plötzlich auftauchenden Colnrader Kay-Simon Sommerfeld kurz vor der Halbzeitpause. Zunehmend verunsichert agierten die Platzherren, bei denen noch Negativerfahrungen in den Köpfen steckten, als sie Gegentreffern hinterher laufen mussten. Daher waren die Aktiven von Trainer Bragula froh, als Schiedsrichter Felix Otten zur Halbzeitpause pfiff.

Gestärkt kamen besonders die Platzherren aus der Pause. Sie kombinierten recht gefällig und hatten viel Ballbesitz. Allerdings waren sie mit ihrem Latein spätestens am Gästestrafraum am Ende. Unterbrochen wurde diese Dominanz immer wieder durch Colnrader Konter, die aber kaum noch Gefahr bedeuteten.

Ein verwandelter Foulelfmeter sorgte später für den verdienten Führungstreffer, der für Erlösung beim Wildeshauser Anhang sorgte. Endgültig aufatmen konnte Bragula aber erst in der vorletzten Spielminute, als Valdrin Stublla für den Endstand sorgte.

Tore: 1:0 Holzenkamp (73./FE), 2:0 Stublla (89.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.