MALMö Solveig Hoffmann vom RV Grüppenbühren hat bei der Vielseitigkeits-Europameisterschaft für Junge Reiter in Malmö (Schweden) auf Casper K den 21. Platz belegt.

Dabei verlief der Auftakt durchaus vielversprechend: In der Dressur erhielt sie 47,60 Minuspunkte – Platz neun bis dato. Im Geländeritt überschritt sie die erlaubte Zeit um 19 Sekunden, allein dadurch bekam sie 7,60 Strafpunkte. Hinzu kamen 20 weitere Fehlerpunkte, so dass Solveig Hoffmann im Gesamtklassement auf Rang 29 abrutschte.

Das abschließende Springen schloss sie nach einem Abwurf und einer geringen Zeitüberschreitung mit 5,00 Fehlerpunkten als Zehnte ab. Am Ende reichte es für den 21. Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.