Grüppenbühren /Bookholzberg Noch ist Regeneration bei den Handball-Männern der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg angesagt. Doch am 19. Juli bittet Trainer Sven Engelmann zur Saison-Vorbereitung. Ohne Aufgaben wurde das Team aber nicht in die Sommerpause geschickt: Dreimal pro Woche sollen die Männer eine acht Kilometer lange Strecke absolvieren.

Richtig gefordert wird das HSG-Team dann bereits in der letzten Juliwoche in einem echten ersten Härtetest. Dort werden die Handballer an einem mehrtägigen Turnier des TV Sottrum teilnehmen. Daneben werden noch einige Trainingseinheiten durchgeführt, und auch ein weiteres Spiel gegen den neu formierten Bremer Landesligisten HSG Stuhr ist geplant. Im August sind weitere Testpartien, darunter ein Turnier in Oyten und in Rastede geplant. Höhepunkt wird erneut das Turnier der HSG Delmenhorst am letzten Augustwochenende, denn hier hat die Mannschaft praktisch die letzte Möglichkeit, vor Saisonbeginn unter realistischen Bedingungen gegen Ober- und Verbandsligisten zu testen.

Terminiert ist auch bereits die erste Pokalrunde im HVN/BHV-Pokal, die am 3. und 4. September direkt vor dem ersten Liga-Spieltag gestartet wird. Am Freitag, 9. September, geht es dann um 20 Uhr in eigener Halle in die neue Saison gegen den starken Aufsteiger TvdH Oldenburg II. Erneut hat Engelmann das Ziel für die neue Saison klar definiert: „Wir wollen auf keinen Fall mit einer Minusserie wie im letzten Jahr in die neue Saison gehen.“

Schwierig wird es aber allemal, denn hinter dem Einsatz von Marcel Janorschke und Lasse Wiosna steht aus beruflichen Gründen noch ein Fragezeichen. Abgemeldet hat sich Jonas Kettmann, den es in Richtung TV Cloppenburg ziehen wird. Mit Fabian Ludwig wird ein dritter Keeper die Vorbereitung der ersten Vertretung mitmachen. Erfreut ist Engelmann über die Zusage des jungen Jan-Niklas Ordemann, der nach Engelmanns Aussage eine sehr gute Perspektive im Mannschaftsgefüge hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.