WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/JSM - Die D-Jugend-Fußballer des VfL Wildeshausen probierten im heimischen Krandelstadion alles, doch an diesem Tage war die SG DHI Harpstedt einfach zu stark. Mit einem 3:1-Erfolg sicherten sich die Gäste im Duell zweier Kreisligamannschaften verdient den Kreispokal, denn sie anschließend stolz in die Höhe reckten.

Mit zwei Toren in den Anfangsminuten stellte das Team des Trainergespanns Dieter Bunzel und Stefan Heiser die Weichen früh auf Sieg. Jeweils nach Abwehrfehlern trafen Tobias Abeln und Ole Lehmkuhl für die Spielgemeinschaft.

Wildeshausen steckte den Rückstand jedoch recht gut weg. Durch einen verwandelten Foulelfmeter von Torhüter Florian Rohe verkürzten die Gastgeber nach 17 Minuten auf 1:2.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Nordwest-Kurve" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Folgezeit bemühte sich der VfL zwar weiter redlich, den Ausgleich zu erzielen, die besseren Torchancen besaßen jedoch die Gäste aus Harpstedt. In den letzten zehn Minuten setzte Wildeshausens Trainer Klaus Kaufmann noch einmal alles auf eine Karte. Doch ein sauber herausgespielter Konter, den Mel Siegenthaler zum 3:1 abschloss, beendete alle VfL-Hoffnungen.

Zur Mannschaft des D-Jugend- Kreispokalsiegers SG DHI Harpstedt gehören: Yannik Ehlting, Nils Jonasson, Lucas Panning, Tobias Abeln, Mel Siegenthaler, Christian Wittwer, Julian Bunzel, Hendrik Sander, Jan Lehmkuhl, Benjamin Kroek, Eric Heiser, Christian Kellner und Ole Lehmkuhl sowie das Trainergespann Dieter Bunzel und Stefan Heiser.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.