LANDKREIS Auf einen kompletten Spieltag freuen sich die Kreisliga-Fußballer an diesem Wochenende.

Harpstedter TB – Hicretspor. Aufsteiger Harpstedt belegt Tabellenplatz zwei und möchte diesen mit einem Sieg gegen den Vierten verteidigen. In den bisherigen Spielen hat der HTB enorme Heimstärke bewiesen und gilt als Favorit. (Freitag, 19.30 Uhr, Sr.: Gräwert)

SV AchternmeerTSV Großenkneten. Beide Trainer waren mit dem Auftreten ihrer Mannschaften am letzten Spieltag nicht einverstanden. Mit einem Sieg könnten die Gäste den SVA in der Tabelle überholen. (Sonntag, 11 Uhr, Sr.: Steffen)

GW Kleinenkneten – Tur­Abdin Delmenhorst. Tapfer spielt die GW Mannschaft von Trainer Karl-Heinz Bährens das Programm trotz der Niederlagenserie durch und hat vor allen Dingen Spaß. Mehr als das wird unter normalen Umständen auch gegen den Tabellenführer kaum möglich sein. (Sonntag, 14 Uhr, Sr.: Denker)

Baris DelmenhorstTV Munderloh. Durch die Niederlage in Tungeln rutschte Baris in die Abstiegszone der Tabelle. Wenn dieser Trend aufgehalten werden soll, müssen Punkte her. Eventuell ist die mangelnde Spielpraxis der TVM-Mannschaft von Torsten Voigt hilfreich sein. (Sonntag, 14 Uhr, Sr.: Budde)

FC HudeSV Tungeln. Beide Mannschaften befinden sich in der Abstiegszone und benötigen dringend Erfolgserlebnisse ,um das Abstiegsgespenst zu verjagen. (Sonntag, 14 Uhr, Sr.: Peters)

HürriyetTuS Heidkrug II. Mit einem Sieg bei Hürriyet könnte sich die Mannschaft von Mathias Trätmar weiter ins Mittelfeld absetzen. Doch die Platzherren haben den Kampf gegen den drohenden Abstieg angenommen. (Sonntag, 14 Uhr)

SVG BerneDelmenhorster TB. Die Gäste müssen sehen, wie sie mit dem ungewohnten Kunstrasenplatz zurecht kommen. (Sonntag, 14 Uhr)

TuS HasbergenVfR Wardenburg. Gelingt es den Platzherren, Wardenburgs Tor­garant und Spielertrainer Hakan Cengiz in den Griff zu bekommen, wäre das der erste Schritt zu einem guten Ergebnis. Allerdings spielt auch Sven Hörnlein für den VfR, der ebenfalls schon reichlich Tore geschossen hat. (Sonntag, 14 Uhr, Sr.: Körner)

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.