Harpstedt An zwei Wettbewerben haben die Triathleten des Harpstedter TB teilgenommen. An zwei Tagen wetteiferten beim „14. Nordseeman & Nordseewoman-Triathlon“ rund 1000 Triathleten in verschiedenen Wettkämpfen um die Plätze in Wilhelmshaven. Auch drei Mitglieder des HTB gingen an den Start. Uli Hoppe, Lüder Behrens und Frank Stephani wagten sich an die sogenannte Mitteldistanz, die aus 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und abschließend 21,195 km Laufen besteht.

Nach Schwimmen, Rad sowie vier Runden Laufen – und das mit streckenweise starkem Gegenwind direkt an der Wasserkante zum Jadebusen – erreichten alle glücklich das Ziel. Uli Hoppe beendete den Triathlon auf dem 14. Platz in der Altersklasse M 40 nach 5:35:25 Stunden. Lüder Behrens holte den 17. Platz (M 50, 5:29:49 Std.) und Frank Stephani den 10. Platz (M 50, 5:08:42 Std.).

Wie in den letzten Jahren nahm die Triathlonabteilung des HTB mit drei Athleten zudem am Schwimmwettkampf „Quer durchs Meer“ im Zwischenahner Meer teil. 390 Teilnehmer starteten bei Sonnenschein ins Ammerland – unter ihnen Nicole von Döllen, Achim Kurpjoweit und Ralf Meyer aus Harpstedt. Pünktlich zum Start verschwand die Sonne und es kamen starker, böiger Wind und dunkle Wolken auf. So war, wie im vergangenen Jahr, mit Gegenwind und hohen Wellen zu rechnen.

Der Start erfolgte pünktlich um 9.30 Uhr in Dreibergen und die Schwimmer begaben sich auf die 3,2 km lange Strecke zum Kurpark. Auf Grund der starken Wellen beschloss Achim Kurpjoweit relativ früh, nicht auf Bestzeiten zu gehen. Viele Athleten gaben in Anbetracht der hohen Wellen und dem böigen Gegenwind auf. Laut DLRG mussten zahlreiche Schwimmer in der ersten Phase der Überquerung aus dem Wasser genommen werden. Trotz allem waren wieder viele Schwimmer schnell unterwegs. Der erste Schwimmer erreichte nach knapp 46 Minuten das Ziel. Ralf Meyer erreichte den Kurpark nach einer Stunde, Andreas Kurpjoweit nach 1,28 Stunden und Nicole van Döllen nach 1,50 Std.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.