Harpstedt Erfolgreiches Wochenende für die Einradfahrer vom Unicycle-Team Harpstedt: Bei den Offenen Deutschen Meisterschaften in Norderstedt (Schleswig-Holstein) zeigten die Sportlerinnen aus dem Landkreis eine starke Leistung – und belohnten sich in einem Wettbewerb sogar mit einem Podestplatz.

Bei ihrem ersten Paar-Wettkampf bewiesen sich am Samstag Maren Bovensiepen und Rieke Bahrs in der Altersklasse U15 gegen die Konkurrenz und belegten den zweiten Platz. „Wir wussten, dass sie stark sind. Aber sie sind bei einem Wettkampf noch nie gemeinsam die Paar-Kür gefahren. Das war echt großartig“, lobte Celina Kreye, die Bovenshiepen und Bahrs gemeinsam mit Hannah und Alexandra Allmandinger trainiert.

Maren Bovensiepen und Rieke Bahrs freuten sich über Platz zwei.
In der Altersklasse U17 starteten dazu Leonie Drews und Kira Wöbse. Sie landeten in der Endabrechnung auf dem siebten Platz. Emma Maurer und Kim Kolloge gingen in der Altersklasse U19 an den Start und landeten hier auf dem fünften Rang. „Alle Paare haben eine wirklich gute Leistung gezeigt“, lobte Kreye.

Am Sonntag standen die Wettbewerbe der Gruppen auf dem Programm. Die Youngstars in der Altersklasse U15 erreichten mit ihrer Kür „Reflection“ in der Kategorie Kleingruppe Junior Expert einen guten fünften Platz, mit dem sich das Trainer-Duo Christine Evers und Elena Budzin sehr zufrieden zeigten. Die Großgruppe, bestehend aus 16 Fahrerinnen, startete mit ihrer Kür „The Greatest Show“ in der Kategorie Großgruppe Expert und begeisterte die Zuschauer in der Sporthalle. „Alle haben eine gute Leistung gezeigt“, sagte Kreye, die gemeinsam mit Hannah Allmandinger für die Gruppe verantwortlich ist. „Wir haben deshalb gehofft, dass wir vorne dabei sind.“ Am Ende waren es Nuancen die im Endklassement den Unterschied machten.

Die Youngstars präsentierten ihre Kür „Reflection“.
Gerade einmal 0,01 Punkte fehlten den Harpstedterinnen, um am Ende auf dem Podest zu stehen. „Auch Rang vier ist ein toller Erfolg“, so Kreye. „Alle unserer Starterinnen haben in ihren Wettkämpfen tolle Leistungen gezeigt. Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Wochenende.“
Sönke Spille Freier Mitarbeiter Lokalsport / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.