Harpstedt Die Aufholjagd hat sich für die A-Junioren der JSG Harpstedter TB/Dünsen/Ippener am Ende nicht gelohnt. In der Fußball-Bezirksliga verloren die Landkreisler bei der JSG Sevelten/Cappeln/Elsten mit 2:3 (1:3). Jon Willenborg (22. Minute), Linus Schmik (30.) und Tom Ovelgönne (32.) brachten die Gastgeber souverän in Führung. Doch das Team von Trainer Michael Würdemann gab nicht auf und kam direkt vor der Pause durch Niclas Schemionek zum Anschlusstreffer (44.). Am Ende einer umkämpften zweiten Halbzeit traf Lukas Brümmer sogar zum 2:3 (82.). Doch mehr war für die Gäste, die in der Tabelle weiter auf einem Abstiegsplatz liegen, nicht drin. Für den Ausgleich fehlte am Ende die Zeit.

Auch die A-Junioren der JSG Wardenburg kassierten eine Niederlage. Bei der JSG Emstek/Höltinghausen verlor der Tabellensechste unglücklich mit 3:5.

Gloria Balthazaar Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.