Harpstedt Überraschung in der Fußball-Kreisliga: Der Harpstedter TB verlor am Sonntagnachmittag sein Heimspiel gegen den Gemeinderivalen TSV Ippener mit 0:2 (0:0).

„Das war das schlechteste Spiel meiner Mannschaft, seitdem ich hier Trainer bin“, stellte Harpstedts Trainer Jörg Peuker enttäuscht fest. „Alles Positive der vergangenen Spiele war nur in Bruchteilen zu erkennen. Das war eine richtig blutleere Vorstellung“, ließ Peuker kein gutes Haar an seiner Mannschaft. Diese hatte den Gegner zwar von Beginn an gut im Griff, ohne aber in der Offensive Akzente setzen zu können. Da die Platzherren hinten nur wenig zuließen, entwickelte sich mehr oder weniger eine langweilige Kreisliga-Begegnung. Trotzdem hatten die Platzherren zwei dicke Möglichkeiten, als jeweils Harpstedter Spieler auf das Gästetor zuliefen, aber den Torhüter nicht überwinden konnten.

Nach der Halbzeitpause wollte der Tabellendritte früh pressen, um mehr Druck zu erzeugen. Doch das hatten scheinbar nicht alle Spieler auf dem Schirm und rückten nicht nach. Das hatte zur Folge, dass den Gästen Kontermöglichkeiten geboten wurden, die diese eiskalt ausnutzten. Bis zum ersten Tor für Ippener dauerte es nur drei Minuten, als Ümit Yildiz zur Führung einschob. In der 65. Minute war es Zana Ibrahim, der seine Mannschaft durch den zweiten Treffer jubeln ließ. Gastgeber Harpstedt versuchte in der Schlussphase zwar noch einmal, dem Spiel eine Wende zu geben, hatte aber nicht die nötigen Mittel, um dieses Vorhaben durchzusetzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.