AHLHORN 26 Vereine waren der Einladung der Ahlhorner Sportgruppe gefolgt. Sie maßen sich bei idealem Wetter im Eisstockschießen.

Von Gunda Ahlers AHLHORN - Glück mit dem Wetter hatte am Sonnabend die Ahlhorner Sportgruppe für Eisstockschießen. Nachdem es am Vormittag ordentlich geschüttet hatte, lugte am frühen Nachmittag kurz vor Beginn des Großwettkampftages, zu dem sich Vereine und Gruppen aus der ganzen Gemeinde Großenkneten angesagt hatten, die Sonne am Himmel hervor und sorgte für ideale Wettkampfbedingungen.

Der Ahlhorner Sportgruppenleiter Manfred Otten begrüßte neben den Wettkampfteilnehmern und Zuschauern besonders Jens-Christian Senger von der Firma Exxon Mobil, der die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen und die Siegerpokale gestiftet hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anschließend ließen jeweils fünf Werfer aus den insgesamt 26 mitmachenden Mannschaften die Eisstöcke über die vier asphaltierten Wettkampfbahnen beim Ahlhorner Dorfgemeinschaftshaus in der Katharinenstraße schlittern. Für jeden Eisstock, der im Zentrum oder in der Nähe des markierten Zielfeldes stehen blieb, vergaben die eingesetzten Schiedsrichter Wilfriede Pittroff, Karl-Heinz Leske, Manfred Otten und Hermann Ostmann Punkte.

Nach spannenden Kämpfen siegte in der Endabrechnung die erste Mannschaft von „Hansa 05“ vor dem Team vom „Verein für Lebensqualität“ und der Gruppe vom „Siedlerbund Ahlhorn“. Den vierten Platz belegte der Kegelverein „Pudeljäger“. Neben den Siegermannschaften wurden auch die tagesbesten Einzelwerfer ermittelt. Das war bei den Frauen Anja Beckmann und bei den Herren Karsten Ostmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.