[SPITZMARKE]WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/STI - Hans Paul Haferkamp war im vergangenen Jahr erneut nicht zu schlagen: 7005 Kilometer ruderte er im vergangenen Jahr auf diversen Gewässern. der „Äquator-Preisträger“ des Wassersportvereins Wildeshausen gehörte zu den insgesamt 17 Sportlern, denen Vereinsvorsitzender Heinrich Klein am Sonntag das Fahrtenabzeichen 2006 überreichte. Weiterhin erruderten das Abzeichen: Hans Direk Oetken, Hartmut Lindner, Eberhard Kiefer, Alexander Frese, Jan Dirk Oetken, Gerhard Bajorat, Heinrich Klein, Helmut Pohlmann, Annegret Schütt, Ingrid Klein, Martina Rosenboom, Reimar Staufenberg, Julis Schneider, Christian Direken, Franziska Schaar und Lena Depken. Die Ruderer und Kanuten des WSW saßen nicht nur auf der heimischen Hunte in ihren Booten. Sie erkundeten 2006 zum Beispiel auch den Ems-Vechte-Kanal oder die Boddengewässer an der Ostsee.

Offiziell verabschiedet wurde Alexander Frese, der im Vorstand seit 2001 als Jugendwart und zuletzt als 2. Vorsitzender mitgearbeitet hat. Der Forstwirtschaftsmeister zieht nach Goslar (Harz). Damit er Wildeshausen in bester Erinnerung behält, überreichte Klein ein Kaffee-Service. Eberhard Kiefer rückt im Vorstand für Frese nach.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.