GANDERKESEE Ein gutes Gespür bewies Lutz Harfst bei der Zusammenstellung der Teams des RC Hude. Drei Gruppen führte er in die Dressurprüfung der Klasse A für Mannschaften während des Pfingstturniers des RV Ganderkesee. Zwei von ihnen beendeten den Wettbewerb auf den Plätzen eins und zwei. Cynthia Gramhausen (Adamo), Inke Lüschen (Dark Dancer), Birgit Warnet (Force Majeur) und Katja Stöver (Räikönen) erhielten als RC Hude III die Note 7.80 und sicherten sich damit die goldenen Schleifen sowie den Wanderpokal. Annika Strasen (Amira), Andrea Wehner (Sky Walker) und Sarah George (Sea Lynx) wurden mit der Note 7.70 Zweite. Rang drei ging an das Team RV Ganderkesee Pferde mit Julia Marie Wragge (Agua Negra), Sophie von Seggern (Donatelli’s Girl), Julia Linkenbach (Great Barrier) und Bettina Gottschalk (Sementa), das von Svenja Hempel vorgestellt wurde (Note 7.40).

„Das sind alles gute Einzelreiter“, erklärte Harfst den Erfolg seiner Teams. „Wir mischen immer Pferde, die schon viele Mannschaftsprüfungen gegangen sind, und Pferde, die noch wenig Erfahrung haben.“ Ein bisschen Glück gehöre aber auch dazu, um im Team erfolgreich zu sein. „Es müssen alle Mitglieder Zeit haben, und sie und ihre Pferde müssen fit sein“, erklärte Harfst. Im Training wird dann erarbeitet, wer wo in der Prüfung reitet. „Trotzdem muss man improvisieren können. Wir mussten die Gruppen kurz vor dem Wettkampf etwas umstellen.“

Durch die Teilnahme an diesen Wettbewerben könne das Zusammengehörigkeitsgefühl im Verein gestärkt werden. Das bewiesen die RCH-Teams, in denen zwei Pferde und Reiterinnen dabei waren, die sonst im Springen starten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.