[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]FALKENBURG FALKENBURG/KONK - Habbrügger Grundschüler waren am Mittwochnachmittag die ersten Aktiven in dem zur Mehrzweckhalle umgestalteten ehemaligen Vereinsheim.

Am Alten Postweg in Falkenburg spielten sie noch vor der offiziellen Eröffnung am morgigen Sonnabend beim ersten Tischtennisturnier der Grundschule die Meister in allen Altersklassen aus. Gespielt wurde an zwei Tischen nach den offiziellen Regeln. Bei den sechsjährigen Mädchen gewann Boel Gamdka. Weitere Siegerinnen wurden Pauline Schönbohm (7), Sarah Warfelmann (8), Virginia Port (9) und Sabrina Pieper (10). Jüngster Champion im Umgang mit dem schnellen Ball aus weißem Zelluloid wurde der fünfjährige Falk Warfelmann. Ebenfalls erfolgreich waren Jan Timmermann (6), Daniel Pieper (7), Sebastian Hakkel (8), Fabian Führer (9) und Pietro Petrello.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.