Grüppenbühren Der Schützenverein Schönemoor bei den Herren und die Damen des SSV Adelheide gingen als Siegermannschaften aus dem Pokalschießen des Schützenvereins Grüppenbühren hervor. Beim Nachwuchs war Adelheide in der Schülerklasse noch einmal erfolgreich, weitere erste Plätze gingen nach Urneburg (Jugend) und Falkenburg (Kinder).

Die Schönemoorer Herren gewannen mit 198,3 Ringen vor Hoyerswege (196,6) und Falkenburg (195,6). Bei den Damen fiel die Entscheidung noch knapper aus: Adelheide lag mit 194,0 Ringen vor Falkenburg (193,3) und Urneburg (192,1).

Die Einzelsiege errangen Malte Fischer (Vielstedt/Herren), Insa von Essen (Bergedorf/Damen), Philipp Brokmann (Adelheide/Jugend), Mia Heusmann (Urneburg/Schüler) und Jette Oltmanns (Falkenburg/Kinder).

Geschossen wurde auch am Geldstand, wo sich Thorsten Niehaus (Falkenburg), Felix Laukart (Bookholzberg), Uwe Berking (Langenberg), Andre Henkel (Urneburg) und Petra Samtleben (Bookholzberg) die Preise sicherten.

Hergen Schelling Leitung / Redaktion für den Landkreis Oldenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.