GROßENKNETEN Am Sonntag wurde während des Bremen Marathons auch die Norddeutsche Meisterschaft der Langstreckenläufer ausgetragen. Der TSV Großenkneten nahm daran mit fünf Athleten teil und erzielte sehr gute Ergebnisse. Den größten Erfolg feierte der TSV in der Mannschaftswertung, denn dort standen Michael Reise, Rainer Beewen und Udo Menkens sowohl in der Gesamt- als auch in der Altersklassenwertung ganz oben auf dem Treppchen und durften sich über den Titel des Norddeutschen Meisters freuen. Zweiter wurde der LC Hansa Stuhr vor Germania Helmstedt.

In der Einzelwertung gewann Reise in persönlicher Bestzeit von 2:43 Stunden zudem noch die Altersklassenwertung M 40, Beewen (2:50 Std.) wurde Dritter, und Udo Menkens (2:54 Std.) kam, ebenfalls in persönlicher Bestzeit, auf Platz sechs.

Holger Alves ging in der Klasse M 50 an den Start und wurde in 3:20 Stunden Fünfter. Hanjo Hellbusch lief nahezu zeitgleich ins Ziel und verfehlte seine persönliche Bestzeit nur knapp.

Paula Böttcher startete im Zehn-Kilometer-Lauf. Sie wurde in der Zeit von 49:47 Minuten in ihrer Altersklasse, der weiblichen Jugend B, Zweite.

Tolle Ergebnisse erzielten die Großenkneter Mark und Dirk Schmitt beim wie immer stark besetzten Freimarktslauf in Garrel. Dirk Schmitt wurde in persönlicher Bestzeit von 35:03 Minuten Zweiter in der Männer-Hauptklasse (MH) über zehn Kilometer. Mark Schmidt lief über fünf Kilometer (18:14 Min.) und kam in der MH auf Platz drei (Gesamt jeweils Platz sieben). Carolin Benkendorf belegte im Schülerinnenlauf über 2,5 Kilometer in der Gesamtwertung den zweiten Rang. Sie war nach 10:39 Minuten im Ziel. Das brachte ihr den Sieg in der Altersklasse W 10 ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.