Großenkneten Eine Premiere der besonderen Art findet an diesem Samstag, 3. November, in der EnergieConcept-Arena in Großenkneten statt: Dort kommt es zur ersten Auflage des Kneter Stundenlaufs. „Dabei ist es den Teilnehmern selbst überlassen, ob sie einfach nur eine Stunde ohne Leistungsgedanken laufen möchten oder sportlich ambitioniert möglichst viele Runden auf der 400 Meter langen Kunststoff-Laufbahn zurücklegen möchten“, informiert Hajo Lueken von der Leichtathletikabteilung des TSV Großenkneten.

Aufgrund der Startzeiten um 17.30 Uhr (Schülerlauf/drei Euro Startgeld) beziehungsweise 18 Uhr (Stundenlauf und 10 000-Meter-Lauf/jeweils sechs Euro Startgeld) wird die Veranstaltung unter Flutlicht durchgeführt. Außerdem werden die Läufer durch zeitgemäße Musik aus der Stadion-Lautsprecheranlage unterstützt. „Eine Besonderheit, die es in der Region bisher so nicht gegeben hat bei einem Stundenlauf, ist die elektronische Erfassung der gelaufenen Runden“, berichtet Lueken. Nach Ablauf von einer Stunde wird ein akustischer Hinweis über die Lautsprecheranlage gegeben, über den die Läufer aufgefordert werden, unmittelbar auf der Laufbahn stehen zu bleiben. „Die von jedem einzelnen Läufer zurückgelegten Meter der jeweils letzten angefangenen Runde werden anschließend vom Zeitnehmer nachgemessen und zur bisher erzielten Meterzahl der komplett gelaufenen Runden addiert“, erklärt Lueken.

Der Stundenlauf ist die einzige leichtathletische Laufdisziplin, bei der die erzielte Leistung nicht in einer Zeiteinheit, sondern in einer Streckeneinheit angegeben wird. „Außerdem wird, sofern es die Teilnehmer innerhalb der 60 Minuten schaffen sollten, eine 10 000-Meter-Zwischenzeit erfasst, die genau wie die Streckenlänge des Stundenlaufes bestenlistenfähig ist und damit für die NLV- und DLV-Bestenlisten berücksichtigt werden kann“, sagt Lueken. Für die Altersklasse U 20 gibt es eine separate 10 000-Meter-Wertung.

Für die jüngeren Läufer (9 bis 15 Jahre) wird ein 2000-Meter-Lauf über fünf Stadionrunden angeboten, der ebenfalls bestenlistenfähig ist. Ein Kaffee- und Kuchenbuffet im Vereinsheim sowie eine Siegerehrung mit Urkundenübergabe ab 19.30 Uhr runden die Veranstaltung ab. Die Online-Anmeldung ist bis zum 1. November unter www.laufmanager.net möglich.


Mehr Infos zum Stundenlauf unter   www.tsv-grossenkneten.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.