Stenum /Ganderkesee Ab 11 Uhr mussten die Frühstücksmütter passen. Sieben Kuchen, 70 Brötchen, sechs Kilogramm Äpfel, eine Schüssel Schokoriegel – alles war verputzt. Was zeigte: Das 7. Fußball-Turnier der Ganderkeseer Grundschulen machte ganz schön hungrig. Elf Mannschaften waren am Dienstag auf die Anlage des VfL Stenum am Kirchweg gekommen und kickten um die beiden großen Wanderpokale für Mädchen und Jungen.

Veranstalter war diesmal die Verlässliche Grundschule Heide. Deren Frühstücksmütter Stefanie Oetjen, Kerstin Hillmann, Kathrin Walther und Ardina Gräfe-Dehn hatten die Versorgung in die Hand genommen, weitere Eltern und Lehrer halfen auf und neben den Spielfeldern. Weil es am Schulweg in Heide keinen größeren Fußballplatz gibt, hatte der VfL Stenum ausgeholfen. Als Pokalverteidiger gingen die Grundschulen Bookholzberg (bei den Mädchen) und Dürerstraße (Jungen) ins Rennen.

Was dann auf den Plätzen zu sehen war, fand Peter Schumann, Sportlehrer an der Heider Grundschule, „ansprechend“: „Die Spiele sind fair, die Motivation ist hoch.“ Sprechchöre am Rand feuerten die Teams an, skandierten „Heide vor, noch ein Tor“ oder ganz einfach „Lange Straße“.

„Man sieht, wer in einem Verein Fußball spielt“, fand Schumann. Bei den Jungen sei das „ein Großteil“, bei den Mädchen seien es nur wenige.

Am Ende machte bei den Mädchen das Team der Grundschule Dürerstraße mit 10 Punkten und 8:1 Treffern alles klar und freute sich riesig über den von Nadine Gellfahrt, Konrektorin in Heide, überreichten Pokal. Die Platzierungen: 2. Bookholzberg (6 Punkte, 6:2 Tore); 3. Lange Straße (5; 2:1); 4. Schierbrok (5; 2:3); 5. Heide (0; 0:11).

Bei den Jungen lagen vier Mannschaften dicht beieinander, erst die letzten Spiele entschieden über die Reihenfolge. Die Abschlusstabelle: 1. Lange Straße (11; 8:1); 2. Schierbrok (9; 13:3); 3. Dürer-straße (8; 18:4); 4. Heide (8; 7:2); 5. Bookholzberg (6; 6:8); 6. Habbrügge (0; 0:34).

Die beiden Gemeindemeister werden Ganderkesee im Frühjahr bei den Kreismeisterschaften der Grundschulen vertreten.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.