ALTONA /MüNCHEN altona/münchen/ld Großartige Erfolge melden die Sportschützen des SV Altona wieder von den Deutschen Meisterschaften in München. Mit insgesamt fünf Medaillen untermauerte der Verein erneut seine Vormachtstellung im Skeetschießen.

Mit neuem deutschen Rekord von 356 Treffern gewann die Schützenklassen-Mannschaft des SV Altona mit Gernot Nienkerk, Thorsten Hapke und Eike Stöver die Goldmedaille in der olympischen Disziplin „Wurfscheibe Skeet“. Auf Platz 2 kam Erlangen mit 338 Treffern. Platz 3 belegte die 3. Mannschaft vom SV Altona Wildeshausen mit Dirk Thale, Daniel Krämer und Frank Schach.

Thorsten Hapke, Gernot Nienkerk und Eike Stöver zogen zudem in das Finale der besten Sechs ein. Deutscher Meister mit 147 Treffern wurde Axel Wegner (Leipzig), vor Thorsten Hapke (WTC Team Altona) mit 145 Treffern. Auf Platz drei kam Ralf Buchheim mit 143 Treffern. Vierter wurde Gernot Nienkerk ebenfalls mit 143 Treffern. Eike Stöver kam mit 141 Treffern auf den 6. Platz.

In der Altersklasse konnte die Mannschaft vom SV Altona die Silbermedaille gewinnen. Hermann Revermann, Uwe Funke und Hans-Ludwig Hapke konnten sich mit 308 Treffern gegen Frankfurt/Oder mit 301 Treffern durchsetzen. Deutscher Meister wurde Diana Berlin (309).

In der Einzelwertung der Senioren landete Vorjahres-meister Hermann Revermann vom SV Altona diesmal auf dem 3. Platz. Meister 2007 wurde Herbert Seeberger aus Erlangen vor Dr. Hermann Meyer aus Waakhausen.

Mit diesen großartigen Erfolgen knüpften die Aktiven vom SV Altona nahtlos an die Ergebnisse der vergangenen Jahre an und bestätigten ihre herausragende Stellung bei den Skeet-Schützen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.