HUDE Am vergangenen Wochenende feierte Peter Graham vom Tischtennis-Oberligisten TV Hude den bislang größten Erfolg seiner Karriere. Die irische Nummer zwei des TVH gewann mit den „Leinster Open“ eines der fünf Major-Turniere Irlands und rutschte somit auf Platz eins der irischen Rangliste, die auch maßgeblich für die Nominierung des Nationalkaders ist. Nach überstandener Rückenverletzung traf er im Finale auf den zu diesem Zeitpunkt führenden der irischen Rangliste, John Murphy. Gegen die ehemalige Nummer eins der Borsumer Bundesligareserve hatte Peter Graham dank großem Kampfgeist und dem besseren Nervenkostüm die Oberhand.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.