DINGSTEDE Um einen guten Zweck geht es jährlich bei der „Elbe-Weser Golftrophy“, einer seit 2004 ausgetragenen, von Sponsoren gestützten Turnierserie, die sich im norddeutschen Golfsport inzwischen fest etabliert hat und diesmal auf dem Gelände des Golfclubs Oldenburger Land ausgetragen wurde. 92 Golfer und Golferinnen aus über 25 Clubs aus ganz Deutschland nahmen teil.

Ausgeschrieben war ein vorgabewirksames Turnier über 18 Löcher, die Wertung erfolgte nach Stableford, die Handicap-Grenze lag bei 36,0. Die Brutto-Wertung bei den Männern gewann Dr. Günther Voss mit 30 Brutto-Punkten vor Oliver Morath vom Golfclub Clostermanns Hof (29). Bei den Frauen lag Greta Lange mit 30 Brutto-Punkten vorne. Auf Platz zwei kam Charlotte Lampe (29).

Doch die sportlichen Leistungen auf dem Golfplatz waren an diesem Tag eher von nebensächlicher Bedeutung. Es ging vor allem um den guten Zweck. Marco Bode, ehemaliger Nationalspieler und Akteur von Werder Bremen, hatte wie im Vorjahr die Schirmherrschaft für die Trophy 2007 übernommen. Er setzt sich für die Initiative „Das erste Buch“ ein, die Kindern Lust auf Bücher und das Lesen machen und damit ihre Kreativität und ihr Selbstbewusstsein fördern will.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Rahmen eines gemeinsamen Gala-Abends veranstaltete die Initiative wieder eine Tombola. Nachdem bei der Vorjahresauflage der „Elbe-Weser Golftrophy“ Lose im Gesamtwert von 2450 Euro gekauft worden waren, konnte Marco Bode diesmal sogar 4150 Euro in Empfang nehmen. „Eine gelungene Veranstaltung, die man ohne Übertreibung als Höhepunkt der Turniersaison betrachten kann“, meinte Greta Lange.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.