DINGSTEDE Zwei große Turniere standen in den vergangenen Tagen auf dem Plan des GC Oldenburger-Land in Dingstede. Erst wurde das Proshop-Turnier ausgespielt, dann der Wettkampf um den Achim-Schaumann-Erinnerungspreis gespielt.

Neuer Betreiber des Pro-Shops ist Hergen Diehl, der es sich nicht nehmen ließ, an die Tradition seiner Vorgänger anzuknüpfen und ein Turnier auszurichten. Das zweite Turnier erinnert an Achim Schaumann, der Gründungsmitglied des Golfclubs Oldenburger Land war und sich für die Belange des Golfsports während dieser Zeit eingesetzt hat.

Proshop-Turnier (55 Starter): Bei den Herren gewann Bernd Brechlin-Wenke mit 33 Punkten die Bruttowertung vor Uwe Noster (30), Bei den Damen setzte sich Martha Rigbers (14) an die Spitze der Brutto-Wertung, dahinter folgten Corinna Lange und Maria Spath (GC Hatten/beide 13).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Netto-Wertungen:

HCP 0 – 17,0: 1. Philipp Pollmann 41 (neues HCP 12,5), 2. Uwe de Vries 41 (12,4), 3. Uwe Noster 38 (7,2).

HCP 17,1 – 27,5: 1. Bernd Krämer 36, 2. Detlef Hahn 36, 3. Monika Dierig 34.

HCP 27,6 – 54: 1. Ralf Schnittka 48 (42), 2. Pascal Elbin 45 (24,9), 3. Jan Tommershausen (GC Teuto. Halle) 42 (37).

Longest Drive Damen: Martha Rigbers: Herren: Kai Theuerkauf.

Nearest-to-the-Pin Herren: Pascal Elbin.

Achim-Schaumann-Turnier (85 Teilnehmer): Philipp Pollmann (neues HCP 10.9) gewann bei den Herren mit 30 Punkten die Brutto-Wertung nach Stechen vor Uwe Noster. Bei den Damen siegte Silke Ammermann (14,5) mit 22 Brutto-Punkten vor Maren Schröder mit 21 Punkten. Netto-Wertungen

HCP 0 – 18,6: 1. Fabian Eyme 42 (14,9), 2. Torsten Eyme 40 (10,0), 3. Otto Stegen mit 39 (13,7).

HCP 18,7 – 26,3: 1. Sabrina Linde 47 (21,3), 2. Maren Schröder 44 (18,9), 3. Uwe Meyer 42 (20,4).

HCP 26,4 – 54: 1. Detlef Müller 40 (28,2), 2. Helga Dürr 39 (32,1), 3. Detlef Nordmann 38 (28,0).

Nearest-to-the-Pin, Damen: Anja Swarovsky; Herren: Jörg Carow (Bramstedt).

Longest Drive Damen: Ulla Triesch; Herren: Jörg Swarovsky.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.