Der Bürgerverein Munderloh hat sein traditionelles jährliches Dorffrühstück im Gasthof „Zur Mühle“ (Familie Stolle) in Munderloh veranstaltet. Der 1. Vorsitzende Gerd Rosenbohm begrüßte 45 Gäste, denen ein leckeres, reichhaltiges Frühstücksbüfett geboten wurde. Auch für lustige Unterhaltung war gesorgt. Der Munderloher Michael Meyer unterhielt die Gäste auf humorvolle, plattdeutsche Weise als in der Rolle als „Dorfschullehrer aus alten Zeiten“.

Die Jagdhornbläser aus Dingstede haben beim Niedersächsischen Landesbläserwettbewerb im Kür-Wertungsblasen in Rastede erfolgreich teilgenommen. Eingebettet in die Naturerlebnistage im Schlosspark des Residenzortes traten 58 Jagdhornbläsergruppen aus ganz Niedersachsen in mehreren Leistungsgruppen vor die Wertungsrichter. Es wurden jeweils zwei selbstgewählte Musikstücke vorgetragen.

Die Jagdhornbläser aus Dingstede trugen den Holsteiner Reitermarsch und den Tiroler Jägermarsch vor, berichtet Detlef Riedel. Die Wertungsrichter vergaben so viel Punkte, dass die Dingsteder am Ende den 4. Platz von 24 Mitbewerbern in der Mittelstufe errangen, eine Bewertung, mit der die Dingsteder angesichts des starken Bewerberfeldes sehr zufrieden waren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vorbereitet wurde dieser Erfolg in zahlreichen Übungsabenden, seit Ostern zwei pro Woche, unter der Leitung von Übungsleiter Heiko Pape sowie der Co-Übungsleiterinnen Anja Ahlers und Tamara Husse. Wenn auch in den Wochen vor dem Wettbewerb hauptsächlich an den Wettbewerbsstücken gefeilt wurde, kam die konzentrierte Übungsarbeit den musikalischen Fertigkeiten insgesamt zu gute. Zum Abschluss des Tages gab es noch ein Highlight für die zahlreich anwesenden Gäste: Alle 850 teilnehmenden Jagdhornbläser trugen unter der Leitung der Landesbläserobfrau Sigrid Tönnies mehrere Stücke gemeinsam vor – ein Klangerlebnis!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.