Sandkrug Die VR Bank Oldenburg Land-West spendet 3900 Euro aus dem Reinerlös ihres Gewinnsparens an fünf Vereine aus dem Großraum Sandkrug. Besiegelt wurde die finanzielle Hilfestellung auf einer Zusammenkunft am Montag in der Sandkruger Bankfiliale.

Die TSG Hatten-Sandkrug bekommt zweimal 1000 Euro überreicht, die dem Handballsport und der Turnabteilung zugute kommen. „Wir können uns dank der Spende neue Bodenleger anschaffen“, freut sich Turnabteilungsleiterin Claudia Maurer. Die 14 Meter langen aufrollbaren Bahnen werden fürs Bodenturnen benötigt.

Im Handballsport sind nicht nur die sportlichen Anforderungen an die in der Oberliga spielende erste Mannschaft der TSG Hatten-Sandkrug hoch. Enorm gestiegen sind auch die Anforderungen bei der Erfassung der dazugehörigen Spielberichte und der Wettkampfausrichtung. Mit Hilfe des Zuschusses könne der Verein Notebooks für das Meldewesen finanzieren, so der Vorsitzende des Handball-Förderkreises TSG 2000, Stefan Idel.

Die Sportgemeinschaft Schwarz-Weiß Oldenburg weiß auch schon, was sie mit ihren 1000 Euro machen wird – zwei Tore für den Jugendbereich anschaffen. Bei derzeit 19 Teams, die auf den beiden Rasenplätzen des Sandkruger Vereins trainieren, seien zusätzliche Tore hilfreich, um mehr Teams parallel trainieren zu lassen, so Fördervereinsvorsitzender Jörg Ostendorf.

Der Gewerbe- und Handelsverein (GuH) Sandkrug-Hatterwüsting-Streekermoor erhält einen Zuschuss von 300 Euro zur Umrüstung der Weihnachtsbeleuchtung auf LED-Technik, die bereits in 2016 zum Einsatz gekommen ist. GuH-Vorsitzender Gregor Holtrup zeigte sich sehr erfreut und verdeutlichte noch einmal die Dringlichkeit der Maßnahme: „Die alte Beleuchtung war völlig auf, bei feuchter Witterung gab es schon Kurzschlüsse.“

Ebenfalls bedacht: die Reha-Sportgemeinschaft Hatten erhält 600 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.