Landkreis Geht es nach der Tabelle, könnte die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg als Zweiter am Samstag um 17.45 Uhr beim Neuntplatzierten TvdH Oldenburg II in der Handball-Landesliga vor einer lösbaren Aufgabe stehen. Doch genau diesen Gegner hat das Team von Coach Sven Engelmann zu Saisonbeginn ein wenig unterschätzt und sich eine 29:30-Niederlage gegen den Aufsteiger eingehandelt. Entsprechend motiviert geht die HSG in das Rückspiel. Durch die Serie von elf ungeschlagenen Spielen wird das Team alles daran setzen, auch weiterhin in der Spur zu bleiben.

„Wir haben schon in den letzten Spielen gezeigt, dass wir auch auswärts zu allem fähig sind und wollen auf jeden Fall auch in Oldenburg für Furore sorgen“, ist sich Engelmann sicher. Besonders gefordert werden wird die Abwehr, die den wurfstarken Rückraum um Goalgetter Hendrik Sörnsen in den Griff bekommen muss. Wenn die Engelmann-Sieben ihre Spielkonzeptionen konzentriert auf den Punkt spielt und die Chancen auch sicher nutzt, sollte der Sieg machbar sein. Bis auf Julian Stolz, der nach seiner Disqualifikation im Spiel bei der HG Jever/Schortens zwei Spiele zuschauen muss, kann die HSG bis auf den verletzten Marcel Janorschke in Bestbesetzung antreten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.