HöVEN Gleichgewicht, Kraft, Körperspannung, Kondition und ganz viel Mut bewiesen am Wochenende viele Mädchen beim Voltigierturnier des RV Höven, zu dem Gruppen aus Großenkneten, Langförden, Wildeshausen, Horstedt, Moorriem, Rastede und Jade angereist waren. An zwei Tagen kämpften rund 500 Teilnehmer aus dem Umkreis um die besten Platzierungen.

Berit Sager, C-Trainerin der Voltigiergruppen des Reitervereins Höven und Organisatorin des Turniers in der Reithalle, war mit dem reibungslosen Verlauf der Veranstaltung mehr als zufrieden. „Gerade aus Sicht der Hövener ist das Turnier sportlich sehr erfolgreich verlaufen“, sagt sie. Gleich am ersten Wettkampftag hatte Höven die erste Gruppe gewonnen und damit offensichtlich die anderen Mädchen motiviert. Am Sonnabend gingen 20 Voltigiergruppen und am Sonntag sogar 32 Gruppen an den Start. Innerhalb der verschiedenen Disziplinen wie Doppel, Einzel oder Gruppenvoltigieren beeindruckten die „Voltis“, wie sie sich selbst liebevoll nennen, die Wettkampfrichter und zahlreiche Zuschauer.

Gewisse Parallelen zum Eiskunstlauf sind nicht zu übersehen. Es gibt Pflicht und Kür, beide werden von den Sportlern zu Musik absolviert. Die Wettkampfrichter bewerten unter anderem den Schwierigkeitsgrad der einzelnen Übungen, aber auch die technische Präzision bei den einzelnen Elementen. Der besondere Reiz ist das Zusammenspiel von Mensch und Tier. Da gibt es dann auch schon mal ein Küsschen fürs Pferd vor der entscheidenden Kür.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach mehreren Jahren Abstinenz fand in diesem Jahr erstmalig wieder ein Voltigierturnier in Höven statt. Das von der Voltigiergruppe Höven neu angeschaffte Pferd Darnell, welches gerade seine Ausbildung durchläuft, konnte sich innerhalb des Wettkampfes durch seine ruhige und gelassene Art schon sehr gut beweisen. Dank der ehrenamtlichen Mithilfe vieler Mütter gab es in den Pausen für die Teilnehmer und Besucher u.a. frische Waffeln, selbstgebackenen Kuchen, Bratwürste und Getränke. „Ohne unsere Sponsoren, denen wir sehr danken, wäre das Turnier auch nicht möglich gewesen“, betont Sager. Im Oktober 2011 soll es eine Neuauflage geben, soviel steht bereits fest.

Die Turnierergebnisse:  M-Klasse – 1. Großenkneten I, 2. Horstedt I  L-Klasse – 1. Grüppenbühren IV, 2. Ihlow I, 3. Jade I  A-Klasse – 1. Ammerland I, 2. Werlte I  E-Klasse – 1. Höven II, 2. Ammerland II  Kombinierte Galoppschrittgruppen , 1. Abteilung – 1. Höven VII, 2. Grüppenbühren V, 3. Großenkneten IX   2. Abteilung – 1. Langförden II, 2. Rodenkirchen, 3. Moorriem IV  Schritt mit Kür, 1. Abteilung – 1. Höven VI, 2. Ammerland III, 3. TheO (Therapeutischer Reitverein Oldenburg)  2. Abteilung – 1. Horstedt III, 2. Hude IV, 3. Horstedt V  Nachwuchs-Einsteiger – 1. Höven III, 2. Großenkneten VII, 3. Höven V  Doppel-Voltigieren – 1. Jacqueline Sager/Julia Böhling (Höven), 2. Franziska Gil/Larissa Cordes (Höven), 3. Larissa Sager/Lisa-Marie Wille (Höven)  Holzpferd-Prüfung (A-F): 1. Rastede III, 2. Großenkneten, 3. Höven I  Holzpferd – (Breitensport): 1. Großenkneten III, 2. Höven VI, 3. Großenkneten V  Nachwuchs-Einzel – 1. Franziska Schubert (Höven), 2. Leonie Eggers (Rastede), 3. Karen Oberüber (Höven)  E-Gruppe – 1. Jule Henking (Großenkneten), 2. Hannah Gutsche (Horstedt), 3. Feenja Rohde (Großenkneten)

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.