Hude Wieder einmal als gute Gastgeber erwiesen sich die Fußballer des FC Hude bei ihren vier Hallenturnieren für die F- und G-Junioren. Organisatorisch hatten die Huder erneut alles bestens im Griff, und in sportlicher Hinsicht überließen die FC-Kicker artig ihren Gästen den Vortritt.

„Alles ist reibungslos verlaufen“, berichtete FC-Pressewart Mario Klostermann. Einen besonderen Dank richtete er nicht nur an die Eltern, die sich um die Cafeteria kümmerten, sondern auch an die eingesetzten Schiedsrichter. Hier schickte der FC insbesondere seinen Nachwuchs aufs Spielfeld. Moritz Schmedt auf der Günne, Justin Löwenstein, Felix Ranke, Jette und Jasper Neermann, alle Jahrgang 2005, meisterten die Spiele am Sonntagvormittag, nachmittags kamen Kian Reder, Lasse Jäger und Jonas Stein (alle 2006) als Unparteiische zum Einsatz. Am Sonnabend pfiffen Silan Brunken und Hendrik Schäfer.

In allen vier Wettbewerben spielten sieben Teams in einer Gruppe nach dem Modus „jeder gegen jeden“. Den Auftakt machten die F-Junioren des Jahrgangs 2007. Hier behauptete sich Post SV Oldenburg ungeschlagen mit 16 Punkten vor Union Bremen (12) und VfL Stenum (11). Die Jungs vom FC Hude kamen mit drei Siegen auf Rang vier vor dem TSV Großenkneten. Im jüngeren Jahrgang triumphierte GVO Oldenburg aufgrund des besseren Torverhältnisses vor TuS Elsfleth. Die Huder landeten als beste Landkreismannschaft auf Rang vier vor dem TSV Ganderkesee, VfL Stenum und FC Hude II.

Bei den 2009er G-Junioren blieb der Pokal dann aber im Landkreis. Hier behauptete sich der TSV Ganderkesee mit fünf Siegen und einem Remis (15 Punkte) vor dem FC Huchting (13), TuS Heidkrug (12), FC Hude (8), VfL Wildeshausen (7) und FC Hude II (2). Das Turnier für den Jahrgang 2010 gewann der FC Huchting. Die Bremer machten im letzten Spiel gegen den bis dahin ebenfalls ungeschlagenen TuS Hasbergen mit einem 4:0-Erfolg alles klar. Platz drei ging an den VfL Stenum vor der SG DHI Harpstedt, TSV Ganderkesee und den Huder Teams.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.