GANDERKESEE Beim Silberjubiläum des Hamburg-Marathon gingen jetzt auch fünf Sportler des Lauftreffs Ganderkesee über die 42,195 km an den Start. Für Stephan Doodeman (2:58:36), Marc Möller (3:01:10), Ute Ellinghusen (3.29:44), Helmut Münster (3:43:18), Ulrike Münster (3:56:05) und Karin Musarra (Betreuerin) war es bei strahlendem Sonnenschein ein tolles Laufereignis.

Unterstützt durch mehr als 800 000 Zuschauer entlang der Strecke sammelten die fünf Lauftreffler den Lohn ihrer teilweise mühevollen Vorbereitung (viele Läufe bei Minusgraden auf vereisten oder verschneiten Strecken) ein. Hierbei erliefen alle Platzierungen im vorderen Drittel der insgesamt 14 170 Teilnehmer, die die Ziellinie überquerten. Ute, Ulrike, Stephan und Marc waren in Ihrer Altersklasse jeweils unter den 100 Besten. Natürlich waren auch alle hochzufrieden mit ihren Zeiten und sind sich einig, dass Hamburg trotz schwieriger Strecke kaum zu toppen ist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.