Ganderkesee Nach den wettkampffreien Wochen in den Sommerferien starteten beim Schwimmfestival des SV Wildeshausen auch neun junge Sportler des SV Ganderkesee in die Wettkampfsaison. Im Freibad ging es auf 50-Meter-Bahnen Bestzeiten und Rekorden entgegen.

Das Nesthäkchen Lina Lindemann (Jahrgang 2003) startete gleich in sechs Wettkämpfen und schwamm auf zwei dritte Plätze in den Wettkämpfen 100 Meter (m) Rücken und Brust.

Malin Bittner-Schiwietz, Nina Dombrowski und Antonia Zoth starteten als Trio des Jahrgangs 1999. Malin holte sich zwei Farben bei ihren drei Starts: Der zweite Platz auf 100 m Freistil und der dritte Rang in den Konkurrenzen 50 m Brust und Schmetterling trugen dazu bei, dass sie in jedem Wettkampf auf das Treppchen kam. Auch Nina Dombrowski startete sechs Mal und konnte gleich zweimal Silber (je 100 m Schmetterling und Brust) mitnehmen, wobei sie ihre eigenen Bestzeiten unterbieten konnte. Inken Mönning (1998) schwamm bei drei 50-m-Strecken und schaffte Top-Platzierungen in den Freistil-, Schmetterling- und Rückenwettkämpfen. In Freistil war Mönning sogar die Beste von allen Teilnehmerinnen in einer Zeit von 31,23 Sekunden, womit sie auch ihre persönliche Bestzeit erreichte. Auch in der Schmetterlingsdisziplin toppte sie ihre eigene Zeit und kam, ebenso wie bei den Rückenstartern, auf den dritten Platz.

Bei den männlichen Schwimmern sprintete Rune-Matthis Bosse (2002) in seiner Lieblingsdisziplin Brust auf 100 m zum ersten Platz. Einen sicheren zweiten Platz belegte er dann noch über 50 m Rücken, wobei er nach 56,89 Sekunden ankam und somit seine eigene Bestzeit um 13 Sekunden verbesserte. Albrecht Jonas (1999) war ebenfalls ein Treppchenkandidat: Auf 100 m Rücken schwamm er auf den ersten Rang. Zudem gelangen dem Schwimmer zwei weitere dritte Plätze in 50 m Brust und Freistil. Auch Trainer Marco Loewenstein konnte mit seiner eigenen Leistung zufrieden sein: In 100 m Freistil musste er sich nur zwei Konkurrenten beugen.

Am 1. September findet in Delmenhorst der Kinder- und Jugendmehrkampf statt, am 15. September im Heimatort Ganderkesee das wichtige Kreisnachwuchsschwimmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.