Stenum Beim Wintercup des VfL Stenum haben die Nachwuchsfußballer des TSV Ganderkesee den Turniersieg bei den E-Junioren geholt. Die Ganderkeseer bezwangen im Endspiel die Spielvereinigung Berne mit 1:0. Im Halbfinale hatte der TSV die Mädchenkreisauswahl knapp mit 2:1 ausgeschaltet. Die Mädchen zeigten sich von dieser Niederlage aber unbeeindruckt und entschieden anschließend das Spiel um Platz drei gegen den Brinkumer SV mit 2:1 für sich. Den fünften Platz belegte der FC Hude, die drei Teams des VfL Stenum wurden Sechster, Achter und Neunter.

Bei den D-Junioren war der FC Huchting nicht zu bezwingen. Nach Platz eins in der Vorrunde bezwangen die Bremer im Halbfinale den TuS Heidkrug mit 3:1 und im Endspiel den Gastgeber VfL Stenum mit 2:0. Die Stenumer hatten ihr Halbfinale gegen die SG Jahn/DTB aus Delmenhorst 2:1 gewonnen. Im Spiel um Platz fünf bezwang der VfL Wildeshausen den VfL Stenum II mit 3:2. An diesem Wochenende wird der Wintercup in Stenum abgeschlossen. Das für Sonntag geplante Turnier der F-Mädchen wurde mangels Teilnehmern abgesagt.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.