Ganderkesee Alle Handballfreunde in Ganderkesee sollten sich für das vorletzte Mai-Wochenende nichts vornehmen. Dann nämlich, vom 22. bis 24. Mai, finden wieder die Handball-Ortsmeisterschaften von Ganderkesee statt – besser bekannt unter dem Kürzel HaOGa. Für die 42. Auflage der Sport- und Spaßveranstaltung können sich Hobby- und Freizeitmannschaften noch bis Sonntag, 29. März, anmelden.

„Team Schötten“ verteidigt den Siegerpokal

Die 42. HaOGa findet vom 22. bis 14. Mai in der Sporthalle der Oberschule Ganderkesee am Steinacker statt, Der Sonnabend, 23. Mai, ist als Familientag geplant: Für Kinder werden dann unter anderem eine Hüpfburg und eine Schminkbude aufgebaut. Mädchen und Jungen zwischen sechs und zwölf Jahren können in einer Kinderliga mitspielen.

Titelverteidiger ist „Team Schötten“, das sich im vorigen Jahr im Finale gegen den vorherigen Seriensieger „Ponyreiten 1,50 e “ durchsetzte.

Meldungen sind bis Sonntag, 29. März, möglich. Anmeldeformulare, Turnierbedingungen und weitere Informationen können per Mail unter anmeldung@haoga.de angefordert werden. Der Erlös des Turniers kommt dem Handball-Förderverein Ganderkesee zugute.

„Der Spaß soll im Vordergrund stehen“, wünscht sich das Orga-Team. Soll heißen: Verkleidung ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. „Werdet kreativ“, appellieren die Organisatoren aus der Handballabteilung des TSV Ganderkesee an die Teilnehmer. Die originellsten Auftritte an jedem Spieltag werden wieder mit Gutscheinen honoriert.

Freunde oder Verwandte, Nachbarn oder Kollegen sind aufgerufen, sich als Handballmannschaft für die Ortsmeisterschaften zu melden. Nicht zugelassen sind jedoch Vereinsteams, die auch sonst zusammenspielen. Jeder Aktive kann bei der HaOGa auch nur für eine Mannschaft starten. Wer mitspielen will, muss mindestens 13 Jahre alt sein.

Es werden wieder mehrere Gruppen gebildet, je nach der eingeschätzten Leistungsstärke der angemeldeten Mannschaften. Genaues zum Spielplan lasse sich aber erst sagen, wenn alle Anmeldungen vorliegen, teilte Almuth Jansen vom Orga-Team mit. In den vergangenen Jahren ging die Zahl der Meldungen für das Turnier allerdings stark zurück: Waren bis vor rund zehn Jahren noch um die 60 Mannschaften im Wettbewerb, so spielten im vergangenen Jahr nur noch 27 Teams mit.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.