Viel los war wieder einmal im Reitklub „Frei Tempo“ Kirchhatten. Bereits um 8 Uhr stellten sich zwölf Teilnehmer der Prüfung zum Basispass Pferdekunde und zeigten den Richtern Clemens Dreyer und Susanne Kluin, was sie gelernt hatten. Über den Tag verteilt folgten Prüfungen in Reit- und Longierabzeichen, bevor dann am späten Nachmittag die Urkunden entgegengenommen werden konnten. Richter, Trainer und auch Prüflinge selbst waren sehr zufrieden mit dem Verlauf des Tages und den gezeigten Leistungen. Vorbereitet wurden alle von Petra Höpe sowie Ann-Christin und Julia Gickel. Die Vorbereitung fürs Springen übernahm Frank Hofer.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.