WARDENBURG Für ihre hervorragenden sportlichen Leistungen sind rund 20 aktive Faustballer aus Südmoslesfehn sowie ihre Trainer und Betreuer von der Gemeinde Wardenburg ausgezeichnet worden. Alle Gäste trugen sich in Anwesenheit der Bürgermeisterin Martina Noske und der Vorsitzenden des Jugend- und Sportausschusses des Gemeinderats, Kora Heißenberg, in das goldene Buch der Gemeinde ein.

Das 1. Damenteam hat bei den Deutschen Meisterschaften den dritten Platz erreicht. Trainiert werden die Spielerinnen Sabrina Ahrens, Sandra Mundt, Jessica Konen, Melanie Zingrosch, Christina Fortino, Carola Wilke, Karen Meyer, Saskia Menkens und Sabine Grüning von Manfred Kannegießer. Die 2. Mannschaft (Sabine Grüning, Kathrin von der Pütten, Christina Scholte, Lena Stahmer, Kerstin von der Pütten, Nadine Gnodtke, Tomke Giedigkeit, Doris Schmertmann, Sarah Osterloh, Erika Osterloh und Ellen Emken, Trainer Manfred Grüning) wurde Meister der Niedersachsenliga und stieg in die 2. Bundesliga auf.

Die männliche U14 (Julian Lübbers, Florian Würdemann, Joris Stöver, Nico Würdemann, Oliver Töllner, Niklas Hinrichs und Jannik Büsselmann, Trainer Hartmut Lübbers, Bodo Würdemann) siegte bei den Norddeutschen Meisterschaften. Dritter bei den „Deutschen“ wurde die U16 (Dominik Lübbers, Julian Lübbers, Joshua Lücken, Louis Hülsmann, Keno Stöver und Pascal Töllner; Trainer Lübbers/Würdemann).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.