WILDESHAUSEN Auch der Regen hielt am Sonntagvormittag neun Ruderer und drei Kanuten des Wassersportvereins Wildeshausen (WSW) nicht davon ab, bei der in diesem Jahr sehr früh terminierten Frühlingsfahrt eine Tour bis Pestrup bzw. Bühren und zurück zu unternehmen. „So lange es nicht zugefroren ist, wird auch gefahren“, hieß es. Im Anschluss an die Frühlingsfahrt trafen sich die Wassersportler mit weiteren Aktiven zur Übergabe der im Jahr 2008 errungen Fahrtenabzeichen. Die Ruderer legten im vergangenen Jahr rund 36 000 Kilometer zurück, die Kanuten 13 462 Kilometer. Zusammen sind das fast 50 000 Kilometer.

Bei den Männern stach Hans Paul Haferkamp heraus. Er legte 11 338 Kilometer zurück. Dafür gab es das 40. Ruder-Fahrtenabzeichen. Das 25. Fahrtenabzeichen nahmen Hans Dirk Oetken (606 km) und Uwe Spalthoff (3352 km) entgegen, das 19. Fahrtenabzeichen Hartmut Lindner (2032 km).

Eberhard Kiefer erfüllte das 15. Mal die Bedingungen (1039 km), Helmut Pohlmann nahm sein 7. Fahrtenabzeichen entgegen (905 km), für Joachim Schaar (1554 km) war es das 2. Fahrtenabzeichen. Das Fahrtenabzeichen bei den Frauen ging an Annegret Schütt (18.) für 995 km, Doris Wessels (14.) für 930 km, Ingrid Klein (1202 km/7.), Martina Rosenboom (1245 km/4.), Dörthe Hartung (824 km/2.) und Iris Schaar (989 km/2.). Bei der Jugend errang Franziska Schaar ihr viertes Abzeichen (408 km). Je nach Alter sind für das Abzeichen mindestens 400 bis 1000 km zurückzulegen.

Das bronzene Kanu-Wanderfahrerabzeichen 2008 (mindestens 600 km) ging das 19. Mal an Antje Kläner (4201 km), das 14. Mal an Hartmut Lindner (1275 km) und das 9. Mal an Eberhard Kiefer (938 km). Ruderwart Uwe Spalthoff und Kanu-Wanderwart Bernward Brauner nahmen die Ehrungen vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.