Falkenburg Die Altherren-Fußballer des TV Falkenburg haben bei der 20. Auflage der Ü-32-Niedersachsenmeisterschaft die dritte Qualifikationsrunde erreicht. Am Mittwochabend überflügelten die „Falken“ auf heimischem Platz die SG Bösel/Thüle um den ehemaligen Zweitligaspieler Horst Elberfeld mit 6:5 nach Elfmeterschießen.

Die Partie begann alles andere als gut für die Platzherren, denn sie gerieten Mitte der ersten Halbzeit durch einen Elberfeld-Treffer in Rückstand und kassierten kurz vor dem Seitenwechsel auch ein zweites Gegentor.

In der zweiten Halbzeit war es dann der eingewechselte Jörn Poppe, der für die Wende sorgte. Der Joker brachte nicht nur mehr Stabilität ins Falkenburger Spiel, sondern erzwang auch mit zwei direkt verwandelten Freistößen (60. und 65.) den Ausgleich und das Elfmeterschießen. Hierverwandelten Jens Bauer, Christian Heinken, Jan Auffarth und Imre Beleznai für den TVF, während die Gäste im zweiten Durchgang verschossen und mit dem fünften Versuch an Torhüter Stefan Buß scheiterten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.