Vielstedt Neuwahlen und Beschlüsse, Ehrungen und eine Spende: Die Jahreshauptversammlung des TuS Vielstedt im Vielstedter Bauernhaus zeugte am Freitag von der Tatkraft der Fußballer. Präsident Jürgen Fahron wurde einstimmig wiedergewählt, die Mitgliedsbeiträge um satte 25 Prozent erhöht, und Wolfgang Schwarze überraschte den Verein mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. „Der TuS ist für mich wie eine zweite Familie“, so Schwarze.

Zunächst berichtete Herrenobmann Matthias Tytko Erfreuliches. Die im vergangenen Jahr angemeldete 3. Herrenmannschaft sei zum Selbstläufer geworden, die 2. Herren spiele um den Aufstieg und die „Erste“ habe eine „überragende Saison“ hinter sich, so Tytko. In der Jugendabteilung tritt der TuS Vielstedt derzeit mit zwei Teams an, hofft aber darauf, bald mehr zu stellen. „Die Jugend wird in den nächsten Jahren ein Schwerpunkt sein“, kündigte Vorsitzender Jürgen Fahron an. Dirk Heinemann legte für Fabian Kathe den Kassenbericht vor. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, dann ging es an die Neuwahlen.

Vorsitzender Jürgen Fahron kandidierte erneut, kündigte jedoch seine letzte Amtszeit an. Einstimmig wurde er wiedergewählt. Auch die anderen Entscheidungen fielen einstimmig. Matthias Tytko war zunächst nicht zu einer erneuten Kandidatur als Herrenobmann bereit, ließ sich von den Vereinsmitgliedern aber überzeugen und wurde auch gleich zum Jugendobmann ernannt. Mirco Thiele ist neuer Schiedsrichterobmann. Dirk Heinemann übernahm das Amt des Kassenwarts von Fabian Kathe, der als Schriftführer bestätigt wurde. Der 2. Vorsitzende Arend Arends steht im nächsten Jahr zur Wahl.

Werner Bakenhus wurde für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet, Gerold Denker für besondere Verdienste im Verein, Fabian Kathe für seine Tätigkeit als Kassenwart, Dennis Boinowitz als Jugendobmann und Maximilian Dolch als Schiedsrichterobmann.

Danach beschlossen die Vereinsmitglieder eine Beitragserhöhung um 25 Prozent für 2014, unter anderem zur Finanzierung einer Sprenkleranlage auf dem Sportplatz. Jugendliche zahlen künftig 50 Euro jährlich, Herren 100 und Familien 150 Euro. Zudem wurde die Ermäßigung für Studenten und Auszubildende gestrichen. Wolfgang Schwarze kündigte an, die Bewirtung bei den Punktspielen zu übernehmen.

In diesem Jahr stehen einige spannende Turniere an. Zum Sommerturnier der Herren am 30. Juli werden die Kröpeliner eingeladen. Der TuS Vielstedt beteiligt sich auch am internationalen B-Jugend-Turnier am 20. Juni in Hude und den Feierlichkeiten anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Partnerschaft Hude-Arnage am 27. Oktober.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.