Einen Erste-Hilfe-Kursus speziell für Reiter gab die DLRG Ganderkesee jüngst auf dem Gut Rethorn. Organisiert wurde der Kursus, bei dem es vor allem um reit-typische Unfälle ging, von Marina Hoffmüller. Geleitet wurde der Unterricht von der Erste-Hilfe-Ausbilderin Sabine Walter und ihrem Team: Bernward Franke, Hendrik Kroog und Henning Eiffler. „Die Teilnehmer waren hoch motiviert“, berichtet Sandra Eggers. Trotz der ernsten Unfallsituationen, die geschildert und direkt im Stall nachgestellt wurden, und der anstrengenden Übungen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung sei auch der Spaß nicht zu kurz gekommen.

In der Jägerklause in Ganderkesee „regnete“ es jetzt Geld für verschiedene Projekte. Präsidentin Birgit Landwehr und die Mitglieder des Lions-Clubs Delmenhorst Gräfin Hedwig spendeten den Erlös aus dem 2. Benefiz-Golfturnier, welches im September in Dingstede stattfand, an verschiedene Vereine und Projekte. Von den insgesamt 6000 Euro gingen 750 Euro€ an die Bürgerstiftung Ganderkesee für das Feriensprachcamp für Kinder mit Migrationshintergrund. Das Camp wird am Regionalen Umweltzentrum in Hollen durchgeführt. 4500 Euro€ gingen an die Bremer Krebsgesellschaft, die mit dem Geld einen Bildband von Frauen anfertigen lassen will, die an Krebs erkrankt waren. Das Projekt heißt „Schau mich an“ und geht auf eine Idee von Peggy Wentzek zurück. Das Projekt steht kurz vor der Vollendung, es fehlt nur noch ein kleiner Betrag, so Birgit Quaas vom Lions-Club. Der Weihnachtspäckchenkonvoi des Round-Table Delmenhorst wird ebenfalls mit 750 Euro unterstützt.

Zahlreiche Gewinner konnte Selina Ahlers, 2. Vorsitzende des Schützenvereins Bergedorf, am Sonntag küren. Beim Fleischschießen ging der Nord-Süd-Pokal dieses Mal an den Norden, der mit 454 zu 428 Ringen den Süden hinter sich ließ. Einzelsieger war Hans-Hermann Düßmann mit 48 Ringen. Bei den Schülern wurde Alina von Seggern Herbstmeisterin (55/57 Ringe), Rune Bleydorn wurde Herbstmeister (55/55) und sicherte sich auch die Helga-und-Helmut-Paul-Plakette. Die Ehrenscheibe ging an Lasse Hohnholt. Die Jugendplakette gewann Mirko Timmermann, Herbstmeister der Jugend wurde Bastian Pelz. Altersmeisterin ist Erika Kruse, Herbstmeister der Erwachsenen wurden Gunda Meyer und Gerrit Steffen, der auch die Pelz-Plakette gewann. Die Ehren-Wildscheiben gingen an Gunda Meyer und Lars Lehmkuhl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.