+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Änderung des Infektionsschutzgesetzes
Bundestag beschließt „Corona-Notbremse“

AHLHORN AHLHORN/KD/LD - In ihren Ämtern bestätigt wurden bei den turnusgemäßen Wahlen der Vorsitzende des Ahlhorner Schützenvereins, Wolfgang Heiliger, und Rechnungsführer Frank Reige. Dietrich Freuer wurde während der Versammlung zum Schützenhauptmann befördert. Anne und Hans-Peter Herrmann sind ab sofort für die Bewirtschaftung des Vereinsheimes zuständig.

Sportleiter Ludwig Spielberger gratulierte Thomas Rott zur bestandenen Sportleiter-Prüfung. Die von Spielberger vorgetragenen schießsportlichen Ergebnisse des Vorjahrs ergaben Hervorragendes: Beim Bundeskönigsschießen wurde Wolfgang Heiliger 2. Bundesadjutant. Den Pokalschützen gelang der Doppelschlag. Sie holten den Bundespokal und den Gemeindepokal..

Bei den Bezirksmeisterschaften sprangen bei 40 Starts sieben erste Plätze, sieben zweite Plätze und sieben dritte Plätze heraus. Eric Niehsen und Sebastian Hapelt qualifizierten sich für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. Bei den Landesmeisterschaften gab es drei erste Plätze: Rita Müller (Luftpistole, Altersklasse), Simone Block (Bogen Fita, Feld, Damenklasse), Eric Niehsen (Sportpistole Jugend). Die Schützen freuten sich außerdem über weitere zweite und dritte Plätze. Bei den Kreismeisterschaften 2006, die bereits im November 2005 auf der Ahlhorner Anlage stattfanden, holte der Ahlhorner Schützenverein 23 Einzeltitel, 15 zweite Plätze, zwölf dritte Plätze, acht Mannschaftstitel und zwei zweite Plätze bei den Mannschaften.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ahlhorner Schützenverein hat viele treue Mitglieder

Treue Mitglieder wurden auf der Hauptversammlung geehrt:

Zehn Jahre: Boris Heiliger und Marga Schaa.

25 Jahre: Dietrich Freuer und Hans-Günther Leck.

30 Jahre: Anita Freuer, Norbert Kurrat, Ingrid Spielberger, Ludwig Spielberger, Wolfgang Spielberger und Frank Zobel.

50 Jahre: Hans Lange und Dirk Wolters.

55 Jahre: Walter Becker.

Das Meisterschützen-Abzeichen des Deutschen Schützenbundes ging an: Thomas Haberer, Martin Brengelmann, Nils Hermann, Markus Knetschke und Eric Niehsen.

Die ersten Meisternadeln vom Nordwestdeutschen Schützenbund errangen: Arthur Schmidt, Günther Schaa, Christoph Schmidt.

Sebastianus-Nadeln für 30 Jahre aktives Sportschießen erhielten: Wilfried Behrens, Anita Freuer, Ingrid und Ludwig Spielberger.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.