Der Aufstieg in die Niedersachsenliga hat den Tischtennis-Spielern des Hundsmühler Turnvereins einen Besuch im Wardenburger Rathaus beschert. Trainer Heiko Burkert war mit den Spielern Thomas Bootsveld, Cuong Nguyen und Christian Neumann bei Bürgermeisterin Martina Noske, dem stellvertretenden Fachbereichsleiter Reiner Grahl und Sportausschussvorsitzender Kora Heißenberg zu Gast.

Die zweite HTV-Mannschaft schaffte als Vizemeister den Aufstieg in die Bezirksliga. Dazu wurden Malte Thiele, Jan Bootsveld, Niklas Ackermann, Lukas Köhl, Kevin Wolf und Christian Neumann ebenfalls im Rathaus beglückwünscht. Verhindert waren Andre Ehne und Fabian Liedtke. Alle anwesenden Sportler und ihr Trainer trugen sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein.

*

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit acht Jahren lebt Monja Gräff (36) in Achternmeer. Wer sie unterwegs sieht, dem dürfte schnell ihr ständiger Begleiter auffallen: Gräff hat fast immer eine Kamera dabei. Das Fotografieren ist Hobby und mittlerweile auch Beruf der jungen Frau. Ihre Bandbreite ist dabei groß. Sie porträtiert Menschen genauso überzeugend wie Landschaften, Großstädte oder Veranstaltungen. In den Räumen der Versicherungsagentur Appelt und Partner, Hunoldstr. 62a, sind ausgewählte Arbeiten seit Ende August zu sehen. Intensive Korrekturen am Computer lehnt Gräff ab. Bis auf kleine Farbmanipulationen bleibt alles so, wie es die Kamera sieht. Neben Ansichten von Achternmeer sind Szenen aus Barcelona, Berlin, Düsseldorf und Madrid zu sehen. Ab 8. November stellt die 36-Jährige Fotografien im Wardenburger Rathaus aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.