Empelde /Ahlhorn Unglücklicher kann man eine Medaille nicht verpassen: Mit dem vierten Platz ist die männliche Jugend U 14 des Ahlhorner SV am Wochenende aus Empelde von der Deutschen Meisterschaft im Hallenfaustball zurückgekehrt.

Dabei lief am ersten Turniertag zunächst alles perfekt für die von Nils-Christopher Carl und Sven Wilke betreute ASV-Mannschaft. In der Vorrundengruppe A starteten die Ahlhorner mit einem überzeugenden Zweisatzsieg gegen den TV Waibstadt (11:8, 11:8). In der zweiten Begegnung musste sich der ASV gegen den Güstrower SC nach einem holprigen Start mit einem 1:1 begnügen (8:11, 11:4). Danach waren die Ahlhorner aber wieder voll bei der Sache, bezwangen sowohl den TV Vaihingen/Enz (11:7, 12:10) als auch den TV Unterhaugstett (11:5, 11:9) und sicherten sich den ersten Platz in ihrer Gruppe.

Damit waren die ASV-Faustballer bereits direkt für das Halbfinale qualifiziert, in dem sie am Sonntagvormittag auf die Berliner Turnerschaft trafen. Den ersten Satz verschlief Ahlhorn (5:11), erzwang aber mit 13:11 den entscheidenden dritten Durchgang. Dieser war nichts für schwache Nerven, doch diesmal hatte Berlin das glücklichere Ende für sich (9:11).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im kleinen Finale musste der ASV erneut über drei Sätze gehen – und verpasste die Bronzemedaille gegen den MTV Wangersen denkbar knapp (12:10, 8:11, 9:11).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.