[SPITZMARKE]MOSLESFEHN MOSLESFEHN/BW - Gleich an zwei Orten darf am 13. März der SV Moslesfehn um Meis-terehren ringen. So fahren die „alten Hasen“ mit Jugendtrainer Bodo Würdemann ins tiefste Bayern nach Meierhof zur Deutschen Meisterschaft der Herren 30. Zuhause bleiben die jüngsten Nachwuchstalente des SV Moslesfehn und streiten um den Titel des Landesmeisters der männlichen Jugend 10.

Die Saison der Moslesfehner Nachwuchsspieler verlief bisher sehr erfolgreich mit Turniererfolgen in Bardowick und Brefforf. Bei den Bezirksmeisterschaften kämpften zwei Moslesfehner Teams mit Dominik Lübbers, Joshua Lücken, Lukas Köhl, Louis Hülsmann, Keno Stöver, Peter Giedigkeit, Julian Lübbers, Joris Stöver, Henning Schröder, Florian Würdemann und Niklas Hinrichs um den Titel. Nach spannenden Spielen schafften die Moslesfehner dann auch einen ersten und dritten Platz bei den Bezirksmeisterschaften.

Zum Saisonabschluss der Hallensaison 2004/05 stehen nunmehr die Landesmeisterschaften in eigener Sporthalle am Querkanal auf dem Programm. Gut gerüstet erwarten die Moslesfehner die Gäste aus Wardenburg, Brettorf, Armstorf, Bardowick und Hammah. Mit Wardenburg steht der amtierende Landesmeister 2004 wohl als stärkster Konkurrent auf dem Programm. Aber auch auf die den SV Armstorf, der in Lüneburg ungeschlagen Bezirksmeister geworden ist, darf man gespannt sein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auftakt ist am Sonntag um 10 Uhr in der Halle am Querkanal. Gegen 16.30 Uhr sollen die Sieger egkürt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.