DöTLINGEN Beim Herbstschießen des Schützenvereins Dötlingen um Wanderpokale und Ehrenscheiben trugen sich neben dem amtierenden Schützenkönig Gustav Stasiak und seiner Frau Gunda, die momentan bei den Damen das Zepter schwingt, fast ausnahmslos ehemalige Majestäten in die Siegerliste ein. Die meisten Trophäen trug wie gewohnt Gustav Stasiak davon. Er erkämpfte sich die Königsehrenscheibe, den Spargel-Pokal und wurde Vereinsmeister in der Seniorenklasse. Gunda Stasiak behielt beim Wettkampf um den Damenwanderpokal die Oberhand. Die Jugendehrenscheibe und den Jugendpokal sicherte sich Kevin Lebrecht. Die Königinnenehrenscheibe ging an Hanna Bötefür, und die Vereinsehrenscheibe gewann Ralf Cording.

Über je einen gewonnenen Wanderpokal freuten sich Andrea Cording, Sven Markus und Simon Schröder. Die Auszeichnungen überreichte ihnen Schießwart Frank Leutloff. Sachpreise zum Aussuchen gab es für die Schützen, die beim Preisschießen die meisten Ringe aufzuweisen hatten. Das waren auf dem Kleinkaliberstand Claus Richter, Rolf Leberecht und Waldemar Poldner. Auf dem Luftgewehrstand schnitten Hanna Bötefür, Kersten Renken und Nils Cording am besten ab.

Als nächstes steht auf dem Terminkalender des Vereins am 25. November die Pokalabschlussfeier für die Schützen, die im Laufe des Jahres in der ersten oder zweiten Mannschaft des Vereins an Wettbewerben teilnahmen. Die Feier beginnt mit einem gemeinsamen Essen auf dem Schießstand, das Vereinswirt Thomas Bötefür zubereitet. Am 3. Dezember klingt das Schützenjahr mit einer Weihnachtsfeier aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.