Neerstedt Ihren dritten Saisonsieg erkämpfte die weibliche B-Jugend des TV Neerstedt in der Handball-Landesliga. Die Neerstedterinnen gewannen das Kellerduell beim Schlusslicht TSV Intschede mit 26:13 (14:5) und stellten als Tabellensiebter mit 6:12 Punkten den Kontakt zum Mittelfeld her. Lediglich beim 0:1 und 1:2 sahen sich die TVN-Mädchen von Trainerin Cordula Schröder-Brockshus einem Rückstand gegenüber. Danach bestimmten die Neerstedterinnen das Spiel und zogen über 8:2 auf 10:3 (18. Minute) davon. Bereits zur Pause hatten die Gäste mehr als eine Vorentscheidung erreicht. Auch nach dem Seitenwechsel ließen sie nicht nach und bauten ihren Vorsprung kontinuierlich aus.

TVN: Sarah Harms, Antonia Kallifidas (2), Luisa Adams, Jule Cassel (1), Henrike Bartelt (9/1), Pia von Döllen, Leonie Voigt (3), Lina Schulenberg (2), Alina Windhorst (4/2), Vanessa Böhm, Lynn Berger (5/1).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.