LANDKREIS Mit gemischten Resultaten traten zwei Männerteams in den Tischtennis-Bezirksoberligen Nord und Süd an. Der Hundsmühler TV steckt nach einer 4:9-Pleite gegen die TSG Westerstede im Abstiegskampf, zumal tags darauf auch die Partie beim Süderneulander SV 5:9 verloren ging. Der TV Hude II gewann dagegen beim STV Barßel mit 9:0.

Bezirksoberliga Nord

Alle drei Hundsmühler Doppel verließen in Westerstede als Verlierer den Tisch, so dass die Gäste prompt mit 0:3 in Rückstand gerieten. Von diesem Schock erholten sie sich nicht mehr und mussten den Hausherren am Ende wohl oder übel beim Feiern zusehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Tag nach der bitteren Pleite in Westerstede reiste der HTV als klarer Außenseiter nach Süderneuland, spielte gegen den Tabellendritten aber gut mit und hielt die Pleite moderat.

Als Tabellenachter hat Hundsmühlen (8:18 Punkte) nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den Vorletzten TuS Sandhorst. Andererseits muss „nur“ Westerstede (8:16) abgefangen werden, um die Liga zu halten.

TSG Westerstede - Hundsmühler TV 9:4. Pott/Böger - Gravekarstens/Marks 3:1 (11:5, 11:7, 9:11, 14:12), Claaßen/Claaßen - Hildebrand/Dreyer 3:0 (11:7, 14:12, 11:5), Friese/Erdem - Grunz/Leunig 3:0 (11:9, 11:8, 11:9), H. Claaßen - Gravekarstens 1:3 (10:12, 8:11, 11:9, 5:11), Pott - Hildebrand 2:3 (11:9, 7:11, 11:9, 7:11, 2:11), Friese - Dreyer 3:1 (11:7, 9:11, 11:4, 11:7), R. Claaßen - Grunz 3:1 (11:6, 11:5, 7:11, 13:11), Erdem - Leunig 3:1 (11:8, 10:12, 11:3, 12:10), Böger - Marks 3:2 (12:10, 7:11, 11:8, 12:14, 11:8), Claaßen - Hildebrand 1:3 (11:9, 2:11, 7:11, 4:11), Pott - Gravekarstens 0:3 (12:14, 5:11, 11:13), Friese - Grunz 3:0 (11:9, 11:9, 11:6), R. Claaßen - Dreyer 3:1 (11:5, 6:11, 11:2, 11:8).

Süderneulander SV - Hundsmühler TV 9:5. Wulff/Franken - Gravekarstens/Marks 3:1 (11:5, 11:3, 9:11, 11:9), Boumann/Hevemeyer - Hildebrand/Dreyer 0:3 (5:11, 8:11, 6:11), Ahrends/Benbrahin - Grunz/Leunig 3:0 (11:9, 11:5, 11:6), Wulff - Gravekarstens 3:1 (11:7, 9:11, 11:9, 11:6), Franken - Hildebrand 3:0 (11:6, 11:5, 11:3), Boumann - Dreyer 2:3 (10:12, 6:11, 11:5, 11:9, 11:13), Ahrends - Grunz 0:3 (7:11, 11:13, 7:11), Benbrahin - Dreyer 3:0 (11:9, 11:7, 11:5), Hevemeyer - Marks 3:1 (9:11, 11:9, 11:9, 11:5), Wulff - Hildebrand 3:0 (11:9, 11:8, 11:8), Franken - Gravekarstens 1:3 (6:11, 7:11, 11:9, 10:12), Boumann - Grunz 3:1 (12:10, 9:11, 11:8, 11:3), Ahrends - Dreyer 0:3 ( 7:11, 10:12, 8:11), Benbrahin - Marks 3:1 (9:11, 11:9, 11:3, 11:7).

Bezirksoberliga Süd

Im Schnelldurchgang hat der TV Hude II seine Pflichtaufgabe beim Schlusslicht STV Barßel erledigt. In der Tischtennis-Bezirksoberliga Süd schlug der Tabellenzweite den potenziellen Absteiger in 90 Minuten mit 9:0. Dabei erhielten die Huder als Gastgeschenk sogar die Spiele des verletzten Frank Belling kampflos gutgeschrieben.

STV Barßel - TV Hude II 0:9. Gerken/Vocks - Finke/Ströde 2:3 (10:12, 11:7, 8:11, 11:1, 8:11), Werner/Belling - Tschörtner/Imig 0:3 (kampflos), Strohschnieder/Pahlke - Severin/Warfelmann 1:3 (9:11 ,7:11, 11:9, 9:11), Gerken - Imig 2:3 (14:12, 5:11, 11:7, 5:11, 11:13), Vocks - Tschörtner 1:3 (6:11, 8:11, 11:6, 4:11), Werner - Ströde 0:3 (6:11, 10:12, 3:11), Belling - Finke 0:3 (kampflos), Strohschnieder - Warfelmann 0:3 (5:11, 5:11, 3:11), Pahlke - Severin 2:3 (11:7, 12:10, 7:11, 8:11, 9:11).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.