Hude Was für ein Saisonfinale in der Tennis-Bezirksklasse: Im Meisterschaftsendspiel trafen am letzten Spieltag mit dem Huder TV und dem TC BW Delmenhorst II die beiden Topteams aufeinander. Nach einer spektakulären Aufholjagd erkämpften sich die Huder ein 3:3 – und machten damit Meisterschaft und Aufstieg perfekt. Beide Teams stehen in der Tabelle zwar punktgleich, doch dank der etwas besseren Bilanz bei den Matchpunkten landete Hude (24:12) vor Delmenhorst (23:13) auf Rang eins.

Vor gut 30 Zuschauern starteten Moritz Tschörtner und Carl Hagen Vienenkötter mit ihren Einzeln. Tschörtner verlor in einem umkämpften Match gegen Alexander Ließ (3:6, 6:1, 8:10). Auch Vienenkötter kämpfte gegen den souverän spielenden Kim Hoffschmidt vergeblich (3:6, 4:6). Felix Lingenau konnte sich nur einen Satz lang gegen Marc Landwehr wehren (5:7, 1:6). So stand es schnell 0:3 aus Sicht der Huder. Als letzter Spieler begann Mathias Klein sein Einzel gegen Erik Holzer. Der Huder fand schnell zu seinem Spiel und besiegte Holzer klar mit 6:2, 6:2.

In den Doppeln setzten die Gastgeber die fulminante Aufholjagd fort. Klein und Jochen Koberg, der für den verletzten Vienenkötter ins Team kam, spielten stark auf gegen Holzer/Kleinschmidt und holten einen verdienten 6:3, 6:3-Sieg. Im zweiten Doppel entwickelte sich zwischen Tschörtner/Lingenau und Ließ/Landwehr ein spannendes und vor allem emotionales Match. Unter der überragenden Unterstützung der Zuschauer holten sich Tschörtner/Lingenau den ersten Satz (6:4), mit dem gleichen Ergebnis erzwangen die Delmenhorster den Matchtiebreak. Hier hatte dann das Huder Duo wieder das bessere Ende für sich und sicherte mit 10:6 den entscheidenden dritten Punkt, der auch zur Meisterschaft reichen sollte.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.